Dinkel – Haselnuss Kekse mit Stevia


So ich würde sagen wir sparen uns den typischen „Welcome to my new blog post“ und legen gleich los. Wir wollen ja keine Zeit verlieren. 😉

Dinkel – Haselnuss Kekse mit Stevia1

Diese Kekse sind seit Jahren meine Lieblingskekse. Meine Mutter macht sie wirklich oft, jedoch mit Zucker anstelle von Stevia und auch kleiner mit einem Klecks Marmelade in der Mitte.

Da ich neulich in meinem Supermarkt das erste Mal Stevia entdeckt habe, und es lange schon mal ausprobieren wollte, habe ich gedacht warum nicht mit diesem Rezept. Außerdem wollte ich sie mal in Form von American Cookies ausprobieren. Und was soll ich sagen, ich liebe sie. 🙂

 

Zutaten:
250 g Dinkelmehl
100 g gemahlene Haselnüsse
5 EL Steviapulver
1 kleines Bio-Ei
150 g Butter
1 Vanilleschote

Anmerkung:
Die Kekse wurden mit dem Steviapulver von truvia der Firma Eridania gesüßt.
Hier süßt 1/3 TL Stevia so viel wie 1 TL Zucker.

Zubereitung:
Die Butter in kleine Würfel schneiden.
Das Mark einer Vanilleschote auskratzen.
Alle Zutaten mischen und zu einem glatten und geschmeidigen Teig kneten.
Den Teig abgedeckt im Kühlschrank für ca. eine Stunde ruhen lassen.
Den Teig kurz durchkneten und in ca. 10 Stücke teilen. Jedes Stück zu einer Kugel formen und zu Talern plattdrücken.
Die Kekse für ca. 20 Minuten bei 200°C goldbraun backen.

Guten Appetit!

Dinkel – Haselnuss Kekse mit Stevia2

Sie sind wirklich toll geworden, so toll das sie süchtig machen! Sie schmecken wirklich sehr intensiv nach Haselnüssen, sind butterweich und den Eigengeschmack des Stevias bemerkt man im Prinzip gar nicht.

So ich hol mir dann noch einen Cappuccino und einen Keks. 😉

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche und bis bald!

Alles Liebe,
Yvonne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s