Geschenkidee: Backmischung im Glas + Rezept: Schokoladenmuffins mit Walnüssen

Falls Ihr noch eine Geschenkidee auf den letzten Drücker braucht, wie wäre es mit einer Backmischung im Glas, um leckere Schokoladenmuffins mit Walnüssen zu backen. Diese Schokoladenmuffins sind sogar doppelt schokoladig, Dank der Schokotröpfchen und dem Kakaopulver.

Backmischung im Glas - Schoko Walnuss Muffins

Hier geht es direkt zur Backmischung und hier findet Ihr das Rezept.
Viel Spaß beim Nachbacken. 🙂

Schokoladen Muffin mit Walnüssen

Frohe Weihnachten und alles Liebe,
Yvonne

Buttermilchgetränk mit Birne und Lebkuchengewürz

Buttermilchgetränk mit Birne und Lebkuchengewürz

Heute hab ich für Euch ein kleines aber feines Rezept. Man braucht nur 3-4 Zutaten und weniger als 5 min. und schon hat man dieses weihnachtliche Getränk gezaubert. Hier geht’s direkt zum Video.

Alles Liebe,
Yvonne

Schokokekse mit Stevia und Buchweizenmehl / ohne Butter & ohne Zucker & glutenfrei :)

Kaum zu glauben aber Weihnachten steht schon vor der Tür. In weniger als zwei Wochen ist es soweit höchste Zeit wieder ein paar Plätzchen zu backen. Nur schade dass sie immer so schnell wieder weg sind. 😉

Schokoladenplätzchen mit Stevia und Buchweizenmehl

Nur gut, das diese Kekse hier kein Zucker und keine Butter enthalten so kann man auch mal ein paar mehr essen. Jedoch sind diese Kekse eher zartbitter, also wie eine leckere dunkle Schokolade mit mehr als 70 % Kakaoanteil. Wer also die Kekse lieber ein bisschen süßer mag sollte das Rezept ein bisschen anpassen. Also mehr Stevia und gegebenenfalls auch weniger Kakaopulver und eher mehr gemahlene Mandeln. Falls Ihr das Rezept umändert, lasst uns doch teilhaben und schreibt einen Kommentar. Entweder hier auf dem Blog oder direkt auf YouTube. 🙂

Anmerkung:
Die Kekse wurden mit dem Steviapulver von truvia der Firma Eridania gesüßt.
Hier süßt 1/3 TL Stevia so viel wie 1 TL Zucker.

Die Rezeptanleitung findet Ihr wie immer auf YouTube. Entweder auf meinem Kanal „Rezept Tagebuch“ oder direkt hier.

Zartbittere Schokokekse mit Stevia und Buchweizen

Viel Spaß beim Nachbacken!

Alles Liebe,
Yvonne

Kürbisrisotto

Auch wenn der Herbst schon rum ist, ich hab immer noch nicht genug vom Kürbis. Wenn es Euch genauso geht, dann habe ich hier noch ein leckeres Kürbisrezept für Euch. ☺

Risotto Rezept für den Herbst - Kürbisrisotto

Also schnell noch einen Kürbis besorgen und ein Risotto kochen, bevor die Kürbiszeit endgültig vorbei ist. ☺

Hier geht’s direkt zur Videoanleitung und viel Spaß beim Nachkochen!

Guten Wochenstart und alles Liebe,
Yvonne

Muffins mit Orangeat und Mandeln – perfekt für Weihnachten oder Ostern

Wer kennt nicht die typischen Hefekuchen, Panettone oder Colomba, die an Weihnachten oder Ostern überall in Italien zu finden sind.

Muffins für das Fest mit Mandeln und Orangeat

Da diese Hefekuchen unheimlich lange gehen müssen um so luftig zu werden habe ich hier eine viel schnellere Variante für Euch. Kleine Panettone oder Colomba Muffins. Wer keine kandierten Früchte mag kann sie auch weglassen. Man kann sie auch gut mit Rosinen ersetzen.

Muffins mit Mandeln und kandierten Früchten

Probiert sie doch mal aus, sie sind wirklich zum Anbeißen. 😉

Hier findet Ihr die Videoanleitung.

Alles Liebe und eine schöne Vorweihnachtszeit.
Yvonne

Mini Nutella Croissants / Mini Blätterteighörnchen mit Schoko – Frühstück wie in Bella Italia

Ja das ist eine süße Bombe, aber ab und zu muss das sein. 🙂

Mini Nutella Croissants

Die Croissants sind ganz einfach und schnell zu machen. Also, Zutaten besorgen und nächsten Sonntag den Gang zum Bäcker sparen und sich Zuhause gemütlich ein Frühstück wie in Bella Italia selber backen. Ganz frisch aus dem Backofen schmecken die Croissants am besten.

Man kann sie auch ganz lecker mit Konfitüre füllen.

Zutaten:
1 runder Blätterteig
8 TL Nutella
1 Eigelb
Puderzucker

Zubereitung:
Den runden Blätterteig mit einem scharfen Messer zu 8 Tortenstücke schneiden und jeweils einen TL Nutella auf das äußere Ende setzen. Die Ecken am äußeren Ende einschlagen, aufrollen und zu Croissants formen. Die Croissants auf ein mit Backpapier belegtes Backblech, setzen und mit etwas Eigelb bestreichen.
Die Croissants bei 200°C im Backofen (Ober-Unterhitze, mittlere Schiene) für ca. 25 Minuten goldbraun backen.
Die Croissants mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit!

Alles Liebe,
Yvonne