Pasta Time: Spaghetti mit Tomatensoße, Speck und Chili


Ich und mein Mann, der übrigens Italiener ist, essen natürlich mehrmals in der Woche Pasta. Und da dieser Teil in meinem Blog bis jetzt ein bisschen zu kurz gekommen ist, muss ich das jetzt nachholen. 😉

Mit einem Italiener merkt man schon sehr schnell die Unterschiede beim Pasta zubereiten und ja einmal hab ich ihn sogar mit Miracoli und Ravolis in der Dose gequält die für mich als Kind einfach der Hit waren. Kommt nicht wieder vor, ich versprech’s. 😉

Spahgetti mit Tomatensoße, Speck und Chili

Heute habe ich ein tolles und einfaches Pastarezept für Euch, dass man ruck zuck zubereiten kann, wenn es mal schnell gehen muss. Mein Mann fand es übrigens auch lecker. 🙂

Die Spaghetti gab’s mit einer einfachen Tomatensoße und Speck, als Kick hab ich noch etwas von einer getrockneten Chilischote dazugegeben. Die sind noch von unserer letzten Ernte und wirklich verdammt scharf. Wer es weniger scharf mag sollte die Samen lieber nicht verwenden.

Nach dem Chili klein schneiden immer gut die Hände waschen, sonst … 😉

Das komplette Rezept findet Ihr wie immer hier oder direkt auf meinem YouTube Kanal „Rezept Tagebuch“.

Alles Liebe,
Yvonne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s