Chia Pudding mit Ananas und Kokos (vegan)


Ich hatte mal wieder richtig Lust auf was Süßes ohne Reue. Da ich noch einen Rest Kokosmilch und auch Ananassaft hatte und schon lange keinen Chia Samen Pudding mehr hatte, probierte ich mal einen Chia Pudding ohne Milch.

Chia Samen Pudding mit Ananas und Kokos vegan

Die Kokosmilch macht den Pudding cremig und der Ananassaft (100% Frucht) sorgt für die gewisse Süße, so dass man auf andere Süßungsmittel ohne Probleme verzichten kann. Die Ananas macht das Dessert schön fruchtig und ihr Vitamin C hilft noch dabei das Eisen der Chia Samen noch besser verwerten zu können.

Chia Samen Pudding Rezept mit Ananas und Kokos vegan2

Ich liebe die Kombination von Ananas und Kokos und dieses Dessert gibt es bei mir bestimmt nicht zum Letzten Mal. 🙂

Die Videoanleitung zu diesem Rezept findet Ihr wie immer hier.

Einen schönen Sonntag und alles Liebe,

Yvonne

Advertisements

Ein Gedanke zu “Chia Pudding mit Ananas und Kokos (vegan)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s