Matcha Kokos Pralinen mit weißer Schokolade

Ich bin zu einer Tea Party im Knusperstübchen eingeladen und habe auch ein kleines Geschenk dabei, nämlich selbstgemachte Pralinen. 🙂

Matcha Kokos Pralinen mit weisser Schokolade und Kokosmilch

Beim Stöbern auf Sarahs Blog, dem Knusperstübchen, bin ich auf leckere Kokospralinen gestoßen und wollte sie unbedingt ausprobieren. Sie sind anstatt mit Sahne mit Kokosmilch gemacht und wer kann bei weißer Schokolade und Kokos schon nein sagen? Ich jedenfalls nicht.

Da es ja um eine winterliche Tea Party geht dachte ich mir, warum nicht gleich den Tee mit ins Rezept integrieren. Gesagt getan und voilà geboren sind meine kleinen grünen Matcha Kokos Pralinen. Sie sind schön weich und Dank der leckeren weißen Schokolade von Lindt haben sie auch eine schöne Vanillenote bekommen.

Matcha Kokos Trüffel Rezept

Zutaten (für 8-10 Pralinen):
50 g weiße Schokolade
25 g Kokosraspel
25 g Kokosmilch
½ – 1 gestrichener TL Matcha Tee
Kokosraspel zum Wälzen

Zubereitung:
Die Schokolade im Wasserbad langsam schmelzen lassen. Dann die Kokosmilch ,den Matchatee und die Kokosraspeln hinzugeben und gut durchmischen. Die Masse für 30 min – 1 Std. im Kühlschrank auskühlen lassen und dann mit den Händen zu kleine Kügelchen formen und diese in den Kokosraspeln wälzen.

Knusperstübchen Banner - Blogevent kusper o clock

Die Pralinen sind mein Beitrag für den Blogevent Knusper o’clock für den ersten Bloggeburstag vom Knusperstübchen. Herzlichen Geburtstag!

❤❤❤
Yvonne

Speckbrot mit Kümmel

Heute gibt es endlich mal wieder ein Brotrezept von mir. Diesmal eine herbstliche Variante mit Speck und Kümmel.

Speckbrot mit Kümmel Dinkel Gerste Roggen und Sauerteig

Für dieses Brot habe ich auch das erste Mal mit Sauerteigextrakt gearbeitet, da ein Teil des Mehls Roggen und Gerste ist. Ich werde weiter mit Sauerteig oder verschiedenen Mehlsorten experimentieren und Euch auf dem Laufendem halten. 🙂

 

Zutaten:
150 ml lauwarmes Wasser
150 g Crème fraîche
340 g Dinkelmehl
60 g Roggenmehl
50 g Gerstenmehl
1 TL Salz
½ Würfel frische Hefe (ca. 12 g)
½ Päckchen Sauerteigextrakt
1-2 EL Kümmel
100g Speck

Anmerkung:
Die Reihenfolge der nassen und trockenen Zutaten kann je nach Brotbackautomat variieren. Also vorher in der Gebrauchsanweisung nachsehen. Ich benutze den Brotbackautomat von Unold.

Programm: Basis
Bräunung: Mittel

Das Brot nach dem Backen direkt aus der Backform nehmen und vor dem Anschneiden auskühlen lassen.

Guten Appetit!

❤❤❤
Yvonne

Chia Pudding mit Hafermilch, Apfel, Zimt und dunkler Schokolade

Mein Mann und ich haben dieses Jahr wieder meinen Schwiegereltern bei der Apfelernte geholfen. Dafür bekommen wir wie immer viele Äpfel geschenkt. Also gibt es bei uns jetzt fast täglich mindestens einen Apfel, meistens zum Frühstück im Müsli. 🙂

Da ich ja im Moment total auf Chia Pudding stehe habe ich hier auch mal eine Apfelvariante probiert. Mit dunkler Schokolade und Zimt ein toller Snack oder Dessert. Ich liebe es jedenfalls und ich finde es perfekt für den Herbst. 🙂

Zutaten:
150 ml Hafermilch
2 gestrichene EL Chia Samen
½ Apfel
Zimt
dunkle Schokolade

Zubereitung:

Die Milch in ein Schälchen gießen, die Chia Samen dazugeben und gut durchrühren.
Über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.
Den Apfel in Stückchen schneiden und zum Pudding geben. Mit etwas Zimt würzen und gut durchrühren.
In ein schönes Glas füllen, mit der Schokolade verzieren und genießen!

Guten Appetit!

Chia Samen Pudding mit Hafermilch Apfel Zimt und dunkler Schokolade vegan Rezept

❤ ❤ ❤
Yvonne