Nudelsuppe mit Kichererbsen & Zucchini


Diese leckere Nudelsuppe gab es bei uns vor ein paar Tagen zum Abendessen und ich wollte sie euch natürlich nicht vorenthalten. 🙂
Wenn ich abends mal nicht soviel Zeit habe, mache ich gerne eine schnelle Suppe. Ja, ich liebe auch abends gerne was Warmes, vor allem im Winter. 😉

Zutaten (2 Portionen):
Rapsöl
1 Zwiebel
1 Zucchini
500 ml Gemüsebrühe
230 g Kichererbsen, gekocht
200 g fein gehackte Tomaten aus der Dose
100 g kleine Nudeln (Subbiotti rigati)
Pfeffer
Basilikum

Zubereitung:
Die Zwiebel fein hacken. Die Zucchini in Scheiben hobeln.

Das Rapsöl in einem Topf langsam erhitzen. Die Zwiebeln dazugeben und für ca. 5 Minuten dünsten. Dann die Zucchinischeiben und die Gemüsebrühe hinzugeben und für ca.  5 Minuten kochen.

Die Kichererbsen, Tomaten und die Nudeln hinzugeben und  „al dente“ kochen. Hier 10 Minuten.
(Falls eure Suppennudeln eine sehr kurze Kochzeit haben, müsst ihr eventuell die Zucchini länger kochen bevor ihr die Nudeln hinzugeben müsst.)

Die Nudelsuppe mit Pfeffer abschmecken und mit frischem Basilikum servieren.

Guten Appetit!

Nudelsuppe mit Kichererbsen Zucchini und Tomaten einfaches und schnelles Suppenrezept

❤❤❤
Yvonne

Advertisements

2 Gedanken zu “Nudelsuppe mit Kichererbsen & Zucchini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s