Pizza Monday: Mini Pizzas für Silvester oder Geburtstage

Mini Pizzas sind perfekt für jede Party wie zum Beispiel für Silvester oder auch Geburtstage. Am besten baut ihr alle Zutaten schon vorher auf und macht das Belegen der Pizza gleich zum Event. So kann jeder seine Pizza individuell ganz nach Geschmack zubereiten. 🙂

Was ist euer Lieblingsbelag?

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und wir sehen uns 2016 mit vielen neuen leckeren Rezepten. 🙂

Zutaten (für ca. 16 Mini Pizzas):
1 Pizzateig (ca. 250 g z.B. die Hälfte dieses Teiges)
1/2 Dose passierte Tomaten
Salz
Oregano

zusätliche Zutaten für: Pizza Margherita
Büffelmozzarella
frischer Basilikum

zusätliche Zutaten für: Veggie Pizza
Mozzarella
Paprika
Oliven

zusätliche Zutaten für: Schinken Pizza
Mozzarella
gekochter Schinken

zusätliche Zutaten für: Lachs & Spinat Pizza
Mozzarella
TK Spinat
geräucherter Lachs

Zubereitung:
Den Pizzateig dünn ausrollen und kleine Kreise ausstechen. Die Pizzas auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit der Tomatensoße bestreichen und mit Oregano und Salz würzen.

Nun die Pizzas nach Lust und Laune belegen.

Die Pizzas im Backofen für ca. 20 Minuten bei 200°C backen.

Die fertigen Pizzas mit frischem Basilikum servieren.

Guten Appetit!

Mini Pizza Rezept perfekt für Partys oder Silvester
Mini Pizza Rezept Party Pizzas für Silvester oder Geburtstage

❤❤❤
Yvonne

Bananen-Kokos-Kekse mit Cranberrys, Chia Samen und Ahornsirup

Heute habe ich für Euch ein eher ungewöhnliches Keksrezept. Die zwei Hauptbestandteile dieser Kekse sind Bananen und Kokosflocken. Ich habe sie noch mit Cranberrys, Chia Samen und Ahornsirup verfeinert, aber es können auch andere Trockenfrüchte oder Samen verwendet werden.

Da dies das letzte Rezept vor Weihnachten ist, wünsche ich Euch von Herzen wunderschöne und erholsame Festtage. Macht es Euch schön und gemütlich mit ganz vielen Leckereien. 🙂

Chia Samen Kekse mit Banane Kokosflocken Cranberrys Ahornsirup Rezept vegan und gesund

Zutaten (für ca. 19 Kekse):
2 reife Bananen (mit Schale ca. 400 g)
100 g Kokosflocken
50 g getrocknete Cranberrys
10 g Chia Samen (z.B. von Seeberger)
2-4 EL Ahornsirup

Anmerkung:
Die Süße der Kekse kann man je nach Reifegrad der Bananen und nach Geschmack durch mehr oder weniger Ahornsiup anpassen.

Zubereitung:
Die Bananen schälen, in einen tiefen Teller geben und mit einer Gabel zerdrücken. Die restlichen Zutaten hinzugeben und alles gut vermengen.

Aus dem Teig ca. 19 kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Kugeln mit der Hand vorsichtig platt drücken.

Die Kekse im Backofen bei 200°C für ca. 20 Minuten backen.

Die Kekse innerhalb von 3 Tagen konsumieren.

Guten Appetit!

Chia Samen Rezept mit Bananen Kokos und Cranberrys

Bananenkekse mit Kokosflocken Chia Samen Cranberrys und Ahornsirup Cookie Rezept

Herzlichen Dank an die Firma Seeberger, die mir freundlicherweise die Chia Samen für dieses Rezept zur Verfügung gestellt hat.

❤❤❤
Yvonne

Buchreview – Deliciously Ella: Genial gesundes Essen für ein glückliches Leben

Heute präsentiere ich Euch ein sehr schönes Buch, für alle, die natürliche, glutenfreie und vegane Rezepte suchen oder ihre Ernährung bewusster und gesünder gestalten wollen.

Deliciously Ella - Genial gesundes Essen für ein glückliches Leben.jpgBezugsquelle: Amazon.de

Die Autorin Ella Woodward, die sich selbst als Zuckermonster bezeichnete, hat aufgrund ihrer Erkrankung an POTS ihre Ernährung komplett umgestellt. Sie erzählt in ihrem Buch und auf ihrem Blog sehr offen und ehrlich über ihre Beschwerden und wie schwer es ihr am Anfang fiel sich glutenfrei und planzenbasiert zu ernähren.
Nach einiger Zeit fühlte sie sich aber besser und nach zwei Jahren konnte sie sogar ihre Tabletten absetzen. Ihre Erfahrungen und Rezepte teilt sie auch auf ihrem Blog Deliciously Ella.

Das Kochbuch umfasst 256 Seiten mit über 100 glutenfreien und veganen Rezepten. Die Rezepte sind in die Kategorien Körner, Nüsse und Kerne, Bohnen und Hülsenfrüchte, Gemüse, Smoothies und Säfte eingeteilt.
Außerdem gibt es im Kapitel Lebe wie Deliciously Ella eine schöne Rezeptzusammenstellungen, wie zum Beispiel Rezepte für einen Mädchenabend, Picknicks oder auch zwei Menüs für das perfekte Abendessen, die Lust auf mehr machen.

Die meisten Rezepte sind sehr schlicht gehalten, kommen mit wenigen Zutaten aus und sind meist sehr einfach umzusetzen. Probiert habe ich schon die Haferflockenkekse, Buchweizen-Focaccia, Zweierlei-Bohnen-Chili und den Mango-Kiwi-Ingwer Smoothie.
Die Torten oder Desserts sehen auch sehr lecker aus, aber man braucht oft einen guten Mixer oder Küchenmaschine, um zum Beispiel Nüsse zu mixen. Leider muss ich auf diese Desserts erstmal verzichten und weiterhin von meinem Hochleistungsmixer träumen. 😉

Die Rezeptfotos gefallen mir sehr gut, sie sind eher schlicht gehalten und erinnern mich auch stark an Ellas Instagram Seite, unbedingt mal reinschauen. Leider gibt es nicht zu jedem Rezept ein Bild, was mir persönlich einfach besser gefällt. Ich ertappe mich immer damit, dass ich eher die Rezepte mit Bild nachkoche. Geht das Euch auch so?

Nach den Festtagen wird noch das ein oder andere Rezept aus dem Buch kommen, also bleibt gespannt. 🙂

Vielen Dank an den Berlin Verlag, der mir dieses Kochbuch zur Verfügung gestellt hat. Meine Meinung bleibt davon allerdings, wie immer, unberührt.

❤❤❤
Yvonne

Milchreismischung im Glas mit Cranberrys und Mandeln – tolle Geschenkidee für alle Milchreisfans

Heute gibt es eine weitere tolle Geschenkidee für Weihnachten und zwar eine Milchreismischung im Glas mit Mandeln und Cranberrys. Perfekt für alle Milchreisfans. 🙂

Das schwierigste an Geschenken wie Backmischungen oder wie hier eine Milchreismischung, ist das richtige Glas zu finden. Für diesen Mix brauchte ich tatsächlich 3 Anläufe. Ich hatte so ein schönes Glas mit Kupferdeckel, doch leider war es etwas zu klein. Ein anderes Glas war zu groß und es sieht einfach nicht schön aus, wenn oben noch zuviel frei ist. Mit dem dritten Glas hat es dann endlich geklappt. 🙂

Leider habe ich mich auch bei den Schichten vertan. Der Zucker sollte vor den Cranberrys eingefüllt werden, damit er nicht die Cranberrys verdeckt. Aber was soll’s, geschmeckt hat er trotzdem super. Ich musste den Milchreis selbstverständlich erstmal testen. 😉

Das Video ist auch Teil eines kulinarischen Adventskalenders auf YouTube. Am Ende meines Videos findet Ihr einen Link zur Playlist. Schaut doch mal rein, es sind tolle Beiträge dabei. 🙂

Milchreismischung im Glas

Milchreismischung im Glas mit Cranberrys und Mandeln Geschenkidee für Weihnachten für alle Milchreis Fans

Zutaten (für ca. 2 Portionen):
1 Glas (0.4l)
200 g Milchreis
50 g getrocknete Cranberrys
2 EL Rohrzucker
30 g Mandelblättchen

Zubereitung :
Die Hälfte des Milchreises in das Glas füllen und leicht rütteln.

Dann den Zucker, die Cranberrys und die Mandelblättchen und den restlichen Milchreis hinzufügen. Das Glas nach jeder Zutat leicht rütteln, damit schöne Schichten entstehen.

Das Glas nach Lust und Laune dekorieren. Einen kleinen Anhänger mit der weiteren Zubereitung des Milchreises nicht vergessen. 🙂

Milchreis mit Cranberrys und Mandeln

Milchreis Rezept mit Cranberrys Mandeln Zimt und Blütenpollen

Zutaten:
1 Milchreismischung im Glas (siehe oben)
1 l Milch
Topping optional:
Zimtpulver
Blütenpollen

Zubereitung :
Die Milch in einen Topf geben und aufkochen lassen und immer wieder umrühren, damit die Milch nicht anbrennt.

Die Milchreismischung hinzugeben und bei geringer Hitze für 25 Minuten kochen, dabei immer mal wieder umrühren. Dann den Milchreis vom Herd nehmen und 5 Minuten quellen lassen.

Den Milchreis mit Zimtpulver und Blütenpollen bestreuen und heiß genießen.

Guten Appetit!

Cremiger Milchreis mit Cranberrys und Mandeln Milchreis Mischung im Glas Anleitung

❤❤❤
Yvonne

Backmischung im Glas für leckere Mandelmuffins mit Pralinenkern


Ich mag den Einkaufsstress vor Weihnachten ja gar nicht und da bin ich wahrscheinlich nicht die Einzige. Mein Mann und ich schenken uns zum Beispiel nichts zu Weihnachten, wir genießen lieber die Zeit zusammen und kochen uns etwas leckeres oder machen einen schönen Spaziergang.

Wenn man doch mal auf der Suche nach einem schönen Geschenk ist, finde ich selbstgemachte Geschenke aus der Küche toll. Eine ganz besondere Marmelade oder eine raffinierte Backmischung findet man nicht in jedem Laden. Außerdem kann man sie noch individuell auf den Beschenkten abstimmen.

Backmischung im Glas für 6 Mandelmuffins

Muffin Backmischung im Glas für Mandel Muffins perfekt für Weihnachten

Zutaten:
1 Vorratsglas (0.5l)
75 g Mehl (Dinkelvollkornmehl)
1 TL Backpulver
50 g gemahlene Mandeln
70 g Zucker oder Xylit
40 g gehackte Mandeln
6 Schokoladenpralinen mit Füllung (z.B. von Lindt)

Zubereitung:
Das Mehl und das Backpulver in das Glas geben und miteinander verrühren. Dann das Glas leicht rütteln.

Dann folgen die gemahlenen Mandeln, der Zucker und die gehackten Mandeln. Nach jeder Zutat das Glas leicht rütteln, damit sich schöne Schichten bilden.

Als letztes werden die Pralinen in das Glas gegeben und die Backmischung ist fertig. Nun kann sie nach Belieben dekoriert werden.

Den Anhänger mit den restlichen Zutaten und dem Rezept nicht vergessen. 🙂

Mandelmuffins mit Pralinenkern

Mandel Muffin Rezept mit Praline für Weihnachten

restliche Zutaten:
140 ml Buttermilch
35 ml Rapsöl
1 kleines Ei

Zubereitung:
Die Pralinen aus der Backmischung beiseite legen.

Die trockenen Zutaten gut vermischen. Die Buttermilch, das Rapsöl mit dem Ei in einer Schüssel verrühren. Die Mehlmischung hinzugeben und solange verrühren bis alle trockenen Zutaten feucht sind.

Die Hälfte des Teiges in 6 Muffinförmchen füllen, die Pralinen darauf setzen und mit dem restlichen Teig bedecken.

Die Muffins bei 200°C ca. 25 Minuten goldbraun backen. Die Muffins mit Puderzucker bestäuben und genießen.

Guten Appetit!

❤❤❤
Yvonne