Buchreview – Salate zum Sattessen


Heute präsentiere ich Euch ein tolles Kochbuch rund um das Thema Salat, für alle die auf der Suche nach raffinierten Salatdressings und Salaten sind, die auch wirklich satt machen.

Für alle Gewürzliebhaber ein Muss. 😎

Salate zum Sattessen von Bettina Matthaei - Buchreview
Bezugsquelle: Amazon.de

Das Kochbuch umfasst 160 Seiten mit 69 abwechslungsreichen Salatrezepten und ebenso vielen Salatdressings. Die Salatdressing nehmen einen besonderen Platz im Buch ein und es gibt zahlreiche Anregungen zu was sie sonst noch passen, so kann man auch sehr einfach neue Salatrezepte kreieren.

Das Buch ist in vier Hauptkapitel unterteilt:

  • Superbowl: Salate fürs Mittagessen oder Abendessen
  • To go: Salate zum Mitnehmen, die auch jedes Picknick bereichern
  • Delight: leichte Salate, die aber trotzdem satt machen
  • Partytime: Salate für das Partybüffet

Alle Rezepte sind für 2 Personen ausgelegt, mit Ausnahme der Rezepte des Kapitels Partytime, hier sind die Rezepte für 6 Personen angegeben.

Ich habe für diese Buchreview schon einige Rezepte nachgekocht und es war mir ein großes Vergnügen und es hat definitiv Schwung in unsere Küche gebracht. Die Rezepte sind sehr detailliert beschrieben und einfach nachzukochen. Manche Rezepte haben etwas ausgefallener Gewürze oder Öle, die vielleicht nicht jeder in der Küche stehen hat, aber es lohnt sich hier experimentierfreudig zu sein. 😃

Ausprobiert habe ich schon die folgenden leckeren Rezepte:

  • Avocado-Tomaten-Salat mit Nachos und Garnelen
  • Pilzsalat mit schwarzem Reis und Walnuss-Vinaigrette
  • Kürbis-Quinoa-Salat mit Ahornsirup-Pfeffer-Dressing
  • Möhrensalat im Fladenbrot mit Cashew-Dressing
  • Gebratener Blumenkohl mit Belugalinsen und Würzjoghurt
  • Taboulé mit Hummus

Sobald es wieder die ersten Frühlings- und Sommerfrüchte gibt, werde ich auch die fruchtigen Salatrezepte ausprobieren. Ich freu mich zum Beispiel schon sehr auf den Salat mit Hähnchen, gelben Tomaten und Aprikosen-Chutney oder den Wassermelonen-Feta-Salat mit Pistazien-Minz-Pesto. Yum! 😋

Übrigens hat jedes Rezept sein eigenes „Lust auf mehr machende“ Rezeptfoto. Danke! 💖

In Kürze werde ich noch ein leckeres Rezept aus dem Buch für Euch nachkochen und hier auf dem Blog präsentieren, also bleibt gespannt.

Vielen Dank an den GRÄFE UND UNZER Verlag, der mir dieses Kochbuch zur Verfügung gestellt hat. Meine Meinung bleibt davon allerdings, wie immer, unberührt.

❤❤❤
Yvonne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s