Weihnachtlicher Milchreis mit Lebkuchengewürz und gebratenen Honig-Äpfeln – Apfel-Adventskalender : Türchen 11


🍎 Adventskalender : Türchen 11

Heute hab ich etwas sehr leckeres für Euch, einen weihnachtlichen Milchreis mit gebratenen Honigäpfeln. Ich mag den Milchreis am liebsten warm und wer mag kann sich noch ein Spekulatius dazu gönnen.

Das perfekte Seelenfutter schon zum Frühstück. 😍

Weihnachtlicher Milchreis mit Honig Äpfeln und Lebkuchengewürz - Adventskalender Rezepttagebuch

Weihnachtlicher Milchreis mit gebratenen Honig-Äpfel

Zutaten (für ca. 2 Portionen):
500 ml Hafermilch (hier von dm)
100 g Milchreis
2 EL Mandelmus (hier von dm)
1 EL Xylit (hier von Xucker)
2 TL Lebkuchengewürz
1 Apfel (hier Boskop), geschält und in kleine Würfel geschnitten
2 TL Honig
1/4 TL gemahlene Bourbon Vanille (hier: von Rapunzel)
1 TL Bio Kokosöl nativ (hier: Alnatura)
2 Dinkel-Mandel-Spekulatius (hier: Alnatura) zum Dekorieren

Zubereitung:

Die Hafermilch mit dem Mandelmus, Lebkuchengewürz und Xylit in einen kleinen beschichteten Topf geben und langsam erwärmen. Die Milch ab und zu umrühren, damit nichts anbrennt.

Die Milch aufkochen lassen und den Milchreis dazugeben. Den Milchreis 25 Minuten bei geringer Hitze kochen und gelegentlich umrühren. Dann den Milchreis vom Herd nehmen und 5 Minuten quellen lassen.

In der Zwischenzeit den Honig und das Kokosöl in einer beschichteten Pfanne langsam erwärmen, die Apfelstücke und die Vanille hinzugeben und für ein paar Minuten goldbraun braten.

Den warmen Milchreis mit den Äpfeln anrichten und mit einem Spekulatius servieren.

Guten Appetit!

Lebkuchenmilchreis Rezept mit gebratenen Honig Äpfel - Adventskalender Rezepttagebuch

❤❤❤
Yvonne

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.