Nachgekocht & Aufgetischt! Toskanische Tozzetti mit Chiasamen

Nach einer längeren Pause bin ich endlich zurück und habe für Euch ein sehr leckeres Keksrezept aus dem Buch La Dolce Vita von Eleonora Galasso.
Die knusprigen Kekse mit ganzen Mandeln und Chiasamen machen süchtig und schmecken am besten zu einem cremigen Cappuccino oder einem starken Espresso. 😀

Italienische Kekse mit ganzen Mandeln und Chiasamen

Italienische Kekse mit ganzen Mandeln und Chiasamen Rezept

Zutaten (für ca. 35 Kekse):
250 g Mandelkerne
4 Eier, plus 2 Eigelb
250 g feiner Zucker (hier: Xylit von Xucker auch erhältlich bei dm)
1 Prise Salz
100 ml natives Olivenöl extra
1 EL lieblicher Wein
630 g Mehl, Typ 550, plus mehr zum Bestäuben
2 TL Backpulver
2 El Chiasamen

Zubereitung:

Die Mandeln gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und 3 Minuten im Backofen unter dem Grill goldbraun rösten und abkühlen lassen.

Den Backofen ca. 200°C vorheizen.

Die Eier, 1 Eigelb, Zucker und das Salz in einer Schüssel zu einer luftigen Masse verrühren. Das Öl, den Wein und das Mehl mit dem Backpulver hinzugeben und alles zu einem leicht krümeligen Teig verarbeiten. Dann die Chiasamen und die abgekühlten Mandeln hinzugeben und mit den Händen in den Teig einarbeiten.

Den Teig in 4 gleichgroße Stücke teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer etwa 20 cm langen Rolle formen. Die Teigrollen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit dem restlichen Eigelb bestreichen. Die Teigrollen für ca. 20 Minuten im Ofen backen, bis sie leicht goldbraun sind.

Etwa 30 Minuten abkühlen lassen und dann in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und ein zweites mal für ca. 10 Minuten im Backofen backen, bis sie fest und goldbraun sind.

Wenn man der Versuchung widerstehen kann, halten sie sich ein einem luftdichten Behälter für ca. 3 Monate. 😊

Guten Appetit!

Toskanische Tozzetti mit Chiasamen Rezept

Vielen Dank an den Knesebeck Verlag, der mir dieses Kochbuch zur Verfügung gestellt hat.

❤❤❤
Yvonne

Bananen-Kokos-Kekse mit Cranberrys, Chia Samen und Ahornsirup

Heute habe ich für Euch ein eher ungewöhnliches Keksrezept. Die zwei Hauptbestandteile dieser Kekse sind Bananen und Kokosflocken. Ich habe sie noch mit Cranberrys, Chia Samen und Ahornsirup verfeinert, aber es können auch andere Trockenfrüchte oder Samen verwendet werden.

Da dies das letzte Rezept vor Weihnachten ist, wünsche ich Euch von Herzen wunderschöne und erholsame Festtage. Macht es Euch schön und gemütlich mit ganz vielen Leckereien. 🙂

Chia Samen Kekse mit Banane Kokosflocken Cranberrys Ahornsirup Rezept vegan und gesund

Zutaten (für ca. 19 Kekse):
2 reife Bananen (mit Schale ca. 400 g)
100 g Kokosflocken
50 g getrocknete Cranberrys
10 g Chia Samen (z.B. von Seeberger)
2-4 EL Ahornsirup

Anmerkung:
Die Süße der Kekse kann man je nach Reifegrad der Bananen und nach Geschmack durch mehr oder weniger Ahornsiup anpassen.

Zubereitung:
Die Bananen schälen, in einen tiefen Teller geben und mit einer Gabel zerdrücken. Die restlichen Zutaten hinzugeben und alles gut vermengen.

Aus dem Teig ca. 19 kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Kugeln mit der Hand vorsichtig platt drücken.

Die Kekse im Backofen bei 200°C für ca. 20 Minuten backen.

Die Kekse innerhalb von 3 Tagen konsumieren.

Guten Appetit!

Chia Samen Rezept mit Bananen Kokos und Cranberrys

Bananenkekse mit Kokosflocken Chia Samen Cranberrys und Ahornsirup Cookie Rezept

Herzlichen Dank an die Firma Seeberger, die mir freundlicherweise die Chia Samen für dieses Rezept zur Verfügung gestellt hat.

❤❤❤
Yvonne

Chia Pudding mit Banane, Himbeeren und Kokosflocken

Es wurde mal wieder Zeit für einen Chia Pudding. Diesmal habe ich Banane, Himbeere und Kokosflocken kombiniert. Sehr lecker und er kommt Dank der süßen Banane auch ganz ohne Süßungsmittel aus. 🙂

Zutaten:
2 EL (15 g) Chia Samen
150 ml Milch
1 Banane
Himbeeren
3 El Kokosraspel

Zubereitung:
Die Chia Samen mit der Milch in eine kleine Schüssel geben und in den ersten 20 Minuten öfters umrühren, um Klümpchenbildung zu vermeiden. Die Chia Samen eine Nacht (ca. 10 Stunden) im Kühlschrank quellen lassen.

Am nächsten Morgen die Banane mit einer Gabel zerquetschen und 2 El Kokosflocken und die gequollenen Chia Samen dazugeben und alles gut vermengen.

Den Pudding in ein Glas geben und mit den Himbeeren und den restlichen Kokosflocken anrichten.

Guten Appetit!

Chia Pudding Rezept mit Banane Himbeere Kokosflocken

❤❤❤
Yvonne

Chia Pudding mit Erdbeeren und Goji Beeren (vegan)

Chia Samen Pudding Dessert mit Erdbeeren Mandeln Goji Beeren und Hafermilch

So langsam kommen endlich wieder frische Beeren auf den Speiseplan und ich bin super glücklich über ein bisschen Abwechslung. Deswegen habe ich gleich zugeschlagen als ich frische Bio-Erdbeeren gesichtet habe. 🙂

In diesem Pudding habe ich die Erdbeeren mit Mandeln kombiniert und das gleich doppelt, cremig und mit knusprigem Topping. So lecker! 😀

Zutaten:
1 TL Goji-Beeren
2 gestrichene EL Chia Samen
150 ml Hafermilch
Mark einer Vanilleschote
Agavensirup nach Belieben
100 g Erdbeeren
1 EL Mandelmus
50-100 g Erdbeeren (Dekoration)
1-2 EL Mandelsplitter (Dekoration)

Zubereitung:
Die Goji-Beeren und die Chia Samen in eine Schüssel geben und mit der Milch übergießen. Alles gut durchrühren. Eventuell die ersten 10 Minuten noch mal gut durchrühren, damit keine Klümpchen entstehen. Die Schüssel für ca. 10 Stunden (abgedeckt) in den Kühlschrank stellen.
Die Vanille, den Agavensirup, das Mandelmus und die Erdbeeren hinzufügen und den Pudding gut durchrühren. Den Pudding in ein schönes Glas oder Müslischale füllen und mit Erdbeeren und Mandelsplittern toppen.

Guten Appetit!

Chia Samen Pudding mit Erdbeeren und Mandeln vegan

Erdbeer Chia Pudding Rezept mit Mandeln und Goji Beeren gesundes veganes Frühstück

❤❤❤
Yvonne

Feine Blumenkohl – Cremesuppe mit Currysahne und Chia Samen

Eigentlich wollte ich dieses Rezept im Rahmen von Sarahs Suppenmittwoch (siehe Knusperstübchen) präsentieren. Das Video hatte ich schon letzten Montag gedreht, am Mittwoch bearbeitet und veröffentlicht. Aber der Blogbeitrag fehlte noch.
Leider hat sich dann am Abend mein Schweinehund durchgesetzt und anstatt den Blogbeitrag zu schreiben, landete ich auf dem Sofa und hab fern gesehen. 😉
Aber heute kommt endlich das Rezept! 🙂

Zutaten:
2 EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel
100 g Kartoffeln
250 ml Milch
300 ml Gemüsebrühe
300 g Blumenkohl
100 ml Schlagsahne
½ TL Curry
Pfeffer
Salz
Muskatnuss
Blutorangensaft (oder Zitronensaft)
Chia Samen

Zubereitung:
Die Zwiebel würfeln und mit dem Olivenöl in einem Topf ca. 2 Minuten dünsten. Die Kartoffeln hinzugeben und zusammen weitere 2 Minuten dünsten.
Mit der Milch und der Brühe ablöschen. Den Blumenkohl hinzugeben und die Suppe aufkochen lassen. Die Suppe abgedeckt für ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit die Sahne mit dem Curry steif schlagen.
Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss und dem Blutorangensaft abschmecken.
Die Suppe mit der Currysahne und den Chia Samen anrichten.

Blumenkohl Cremesüppchen mit Currysahne und Chia Samen

Guten Appetit!

❤❤❤
Yvonne

Blitzrezept: Erbsensuppe mit Kürbiskernmus und Chia Samen

Ich habe leider nicht immer Zeit oder Lust aufs Kochen, aber ich möchte trotzdem möglichst gesund essen, das heißt für mich Gemüse muss dabei sein. Ich greife dann gern auch mal auf Tiefkühlgemüse zurück. Ist das bei euch auch manchmal so? Was ist euer Trick?

Bei mir war gestern jedenfalls so ein Tag an dem es schnell gehen musste und mit möglichst wenig Aufwand. Hier bieten sich Suppen, wie ich finde, geradezu an, vor allem im Winter.

Es gab Erbsensuppe. 🙂

Erbsensuppe mit Kürbiskernmus und Chia Samen Gesundes und schnelles Rzepet für Berufstätige

Außer der Zwiebel schnippeln war also fast nichts zu tun. Entspannter geht es fast nicht mehr. 😉

Zutaten (für 2 Personen):
½ EL Butter
1 kleine Zwiebel
½ EL Mehl
250 ml Milch
250 ml Gemüsebrühe
400 g TK-Erbsen
1 EL Kürbiskernmus
2-4 EL saure Sahne
Salz / Pfeffer /Muskatnuss
Zitronensaft
Chia Samen

Zubereitung:
Die Zwiebel würfeln.
Die Butter in einem Topf schmelzen lassen und die Zwiebel ca. 2 Minuten anschwitzen lassen. Mit dem Mehl bestäuben und weiter anschwitzen.
Mit der Milch und der Brühe ablöschen.
Die Erbsen dazugeben, die Suppe aufkochen lassen und für ca. 10 Minuten abgedeckt köcheln lassen.
Das Kürbiskernmus dazugeben und die Suppe fein pürieren.
Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft abschmecken.
Die Suppe mit saurer Sahne und Chia Samen anrichten.

Guten Appetit!

❤❤❤
Yvonne

Power Frühstück: Exotisches Chia Samen Müsli mit Mango, getrockneten roten Früchten und Pistazien

Heute gibt es ein leckeres und exotisches Frühstück mit Chia Samen, Mango, getrockneten roten Beeren und Pistazien. Ideal jetzt über die Festtage oder auch im Neuen Jahr. 🙂

Chia Samen Müsli Rezept mit Mango

Die getrockneten roten Beeren sind von Seebergers Superfrucht Selections und enthalten getrocknete Pflaumenwürfel, Kirschen, Cranberries und Aroniabeeren.

Dieses Video ist eine Kooperation mit anderen YouTubern. Jeden Tag gibt es ein neues veganes Rezept für Silvester oder das Neue Jahr. Am Ende meines Videos findet Ihr den Link zu meiner Playlist „Vegan ins Neue Jahr“. Schaut doch mal rein. 🙂

Viel Spaß!

 

Zutaten (für 1-2 Portionen):
4 EL feine Haferflocken
2 El Chia Samen
200 ml Sojamilch
1 TL Lebkuchengewürz
1 kleine Mango
getrocknete rote Beeren
gehackte Pistazien

Zubereitung:
Die Haferflocken und Chia Samen in ein Glas geben und mit der Sojamilch verrühren. Eine Nacht im Kühlschrank quellen lassen.
Das Müsli am nächsten Morgen mit dem Lebkuchengewürz verfeinern und gut umrühren. Mit der Mango, den roten Beeren und den Pistazien anrichten.

Guten Appetit!

Superfood Frühstück Rezept Chia Samen Müsli mit Mango Cranberries und Pistazien

Ein wunderschönes Weihnachtsfest!

❤❤❤
Yvonne