Chai Porridge mit Banane, Datteln und Mandeln – ein cremiger Porridge ganz ohne Milch

Heute hab ich wieder ein leckeres Frühstücksrezept für Euch. Ein Porridge wie aus 1001 Nacht. Wer ein Chai Tee Fan ist, sollte dieses Rezept unbedingt mal ausprobieren. Die leckeren Aromen des Chai Tees mit der Kombination Banane, Mandel und Datteln ist echt der Knüller. Richtig orientalisch eben, da kann man gleich am Anfang vom Tag in eine andere Welt eintauchen. 🙂

Hier geht es direkt zum Video auf meinem YouTube Kanal.

Chai Porridge mit Banane Datteln Mandelblättchen und Zimt

Zutaten (für 1 Person):
1 Banane
3 Datteln
2 EL Mandelblättchen
5 EL feine Haferflocken
300 ml Chai Tee
1-2 TL Honig

Zubereitung:
Die Datteln in kleine Stücke hacken. ¾ Banane mit der Gabel zerdrücken und den Rest für die Decko in Scheiben schneiden.

Dann 1-2 TL Honig in einer Pfanne oder Topf bei geringer Hitze langsam schmelzen lassen. 1 EL Mandelblättchen und ca. 2/3 der Dattelstücke hinzufügen und im Honig karamellisieren. Gelegentlich umrühren.
Die zerdrückte Banane hinzufügen, die Zutaten gut durchmischen, und weiter im Honig karamellisieren.
Dann 300 ml Chai Tee und 5 EL feine Haferflocken zugeben. Alles gut miteinander durchmischen und zum Kochen bringen.
Dann den Porridge bei schwacher Hitze für ca. 2 min kochen bis ein cremiger Brei entsteht.

Der Porridge kann nun mit den Bananenscheibe, den restlichen Dattelstücken, 1 EL Mandelblättchen und Zimt angerichtet werden.

Warm genießen!

Chai Porridge mit Banane Datteln Mandelblättchen und Zimt 2

Nächstesmal gibt es mal kein Frühstücksrezept, versprochen. 😉
Auch wenn ja das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages sein soll. 🙂

Bis bald und alles Liebe,
Yvonne

Advertisements