Selbstgemachte Müslimischung im Glas mit gepopptem Amaranth, Nüssen und Apfelchips – tolle Geschenkidee & Miss Etoile Verlosung

Heute gibt es eine Müslimischung von mir mit gepufftem Amaranth, Nüssen und Apfelchips. Ich mische mein Müsli gern selbst. Erstens bin ich kein großer Fan von Rosinen und zweitens enthalten gekaufte Müslimischungen oft auch unnötig viel Zucker. Da mach ich mein Müsli doch lieber selbst und das ist wahrscheinlich sogar auch günstiger. 😉

Selbstgemachte Müslimischung im Glas Geschenkidee

Zur Feier von mehr als 1000 YouTube-Abonnenten verlose ich im Moment auf meinem YouTube Kanal Rezept Tagebuch ein Vorratsglas und einen Keramikbecher von Miss Etoile. 🙂
Wenn Ihr bei der Verlosung mitmachen wollt, schaut Euch doch kurz das Video an.
In der Video-Infobox findet Ihr die Teilnahmebedingungen.

Hier habt Ihr auch gleich mal einen Eindruck von meiner kleinen Küche bekommen, in der all diese Rezepte auf dem Blog entstanden sind. 🙂

Zutaten:
200 g feine Haferflocken
15 g gepuffter Amaranth
50 g Walnüsse
40 g Mandelblättchen
20 g Apfelchips

Zubereitung:
Die Walnüsse und die Apfelchips in kleine Stücke hacken.
Dann alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen und in ein Vorratsglas geben.

Falls das Müsli ein Geschenk sein sollte kann man die Zutaten auch der Reihe nach in das Glas geben und danach kurz rütteln, so bilden sich schöne Schichten.

Guten Appetit!

❤❤❤
Yvonne

Advertisements

Chai Porridge mit Banane, Datteln und Mandeln – ein cremiger Porridge ganz ohne Milch

Heute hab ich wieder ein leckeres Frühstücksrezept für Euch. Ein Porridge wie aus 1001 Nacht. Wer ein Chai Tee Fan ist, sollte dieses Rezept unbedingt mal ausprobieren. Die leckeren Aromen des Chai Tees mit der Kombination Banane, Mandel und Datteln ist echt der Knüller. Richtig orientalisch eben, da kann man gleich am Anfang vom Tag in eine andere Welt eintauchen. 🙂

Hier geht es direkt zum Video auf meinem YouTube Kanal.

Chai Porridge mit Banane Datteln Mandelblättchen und Zimt

Zutaten (für 1 Person):
1 Banane
3 Datteln
2 EL Mandelblättchen
5 EL feine Haferflocken
300 ml Chai Tee
1-2 TL Honig

Zubereitung:
Die Datteln in kleine Stücke hacken. ¾ Banane mit der Gabel zerdrücken und den Rest für die Decko in Scheiben schneiden.

Dann 1-2 TL Honig in einer Pfanne oder Topf bei geringer Hitze langsam schmelzen lassen. 1 EL Mandelblättchen und ca. 2/3 der Dattelstücke hinzufügen und im Honig karamellisieren. Gelegentlich umrühren.
Die zerdrückte Banane hinzufügen, die Zutaten gut durchmischen, und weiter im Honig karamellisieren.
Dann 300 ml Chai Tee und 5 EL feine Haferflocken zugeben. Alles gut miteinander durchmischen und zum Kochen bringen.
Dann den Porridge bei schwacher Hitze für ca. 2 min kochen bis ein cremiger Brei entsteht.

Der Porridge kann nun mit den Bananenscheibe, den restlichen Dattelstücken, 1 EL Mandelblättchen und Zimt angerichtet werden.

Warm genießen!

Chai Porridge mit Banane Datteln Mandelblättchen und Zimt 2

Nächstesmal gibt es mal kein Frühstücksrezept, versprochen. 😉
Auch wenn ja das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages sein soll. 🙂

Bis bald und alles Liebe,
Yvonne

Kokos – Porridge mit Granatapfelkernen

Ein warmes und gesundes Frühstück an kalten Tagen hat schon was. Also schnell ein Porridge zubereiten und mit ein paar exotischen Zutaten, wie Kokosraspeln und Granatapfelkernen aufpeppen und voilà steht in 5 min ein leckeres, gesundes und warmes Frühstück auf dem Tisch. ☺

Hier geht’s direkt zur Videoanleitung.

Kokosporridge mit Granatapfelkernen.jpg

Guten Wochenstart und alles Liebe,
Yvonne