Muffins mit Orangeat und Mandeln – perfekt für Weihnachten oder Ostern

Wer kennt nicht die typischen Hefekuchen, Panettone oder Colomba, die an Weihnachten oder Ostern überall in Italien zu finden sind.

Muffins für das Fest mit Mandeln und Orangeat

Da diese Hefekuchen unheimlich lange gehen müssen um so luftig zu werden habe ich hier eine viel schnellere Variante für Euch. Kleine Panettone oder Colomba Muffins. Wer keine kandierten Früchte mag kann sie auch weglassen. Man kann sie auch gut mit Rosinen ersetzen.

Muffins mit Mandeln und kandierten Früchten

Probiert sie doch mal aus, sie sind wirklich zum Anbeißen. 😉

Hier findet Ihr die Videoanleitung.

Alles Liebe und eine schöne Vorweihnachtszeit.
Yvonne

Werbeanzeigen

Karamellisierte Apfelherzen mit Vanilleeis und einem Hauch von Zimt

Das Video zu den karamellisierten Apfelherzen hatte ich schon im Frühling aufgenommen und war das erste Video, das ich überhaupt gedreht hatte und ist auch der Grund warum ich jetzt auf YouTube bin. Das Videodrehen macht mir einfach riesigen Spaß und ich hoffe dass Ihr genauso viel Spaß beim Zuschauen habt wie ich beim Drehen. ☺

Die karamellisierten Apfelherzen habe ich das erste Mal am Valentinstag gemacht und ich finde das Dessert ist wirklich schön anzusehen und dabei so kinderleicht zu machen.
Außerdem kann man das Rezept durch verschiedene Ausstecher je nach Fest, Weihnachten (Tannenbäume, Sterne, Weihnachtsmänner,…), Silvester (Kleeblätter, Schweine, Schornsteinfeger,…), Ostern (Eier, Osterhasen,…), Valentinstag (Herzen, Rosen, …), etc. toll variieren.

Karamellisierte Apfelherzen mit Vanilleeis und einem Hauch von Zimt

Alles Liebe,
Yvonne