Roter Reissalat mit geräuchertem Lachs, Salatgurke und Gomasio

Frischer und sättigender Reissalat für den Sommer. Einfach zuzubereiten und perfekt für jede Party oder Grillfest. 😍

Reissalat Rezept mit rotem Reis Salatgurke Lachs und Gomasio

Durch das Buch Salate zum Sattessen wurde ich dazu inspiriert mal meinen eigenen Reissalat zu kreieren. Und hier ist er nun. 😀

Roter Reissalat mit Salatgurke & Lachs

Zutaten (für 2 Personen):
200 g roter Reis (z.B. von Reishunger.de)
1 (ca. 270 g) Salatgurke, in kleine Stücke geschnitten
100 g geräucherter Lachs, in kleine Stücke geschnitten
1 kleine Frühlingszwiebel, in feine Ringe geschnitten
1/2 Bund Petersilie, fein gehackt
4 TL Gomasio

Tipp: Gomasio lässt sich durch Sesam und etwas Salz ersetzen

Dressing:
1 EL Zitronensaft
2 EL Kürbiskernöl
Pfeffer
1 TL Ahornsirup

Zubereitung:

Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten, ich nehme hierzu am liebsten meinen Reiskocher.

Den Reis in eine große Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.

Alle Zutaten für das Dressing miteinander verrühren.

Den Reis mit den restlichen Zutaten vermischen und mit dem Dressing anmachen. Den Salat für ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Den Reissalat zur Dekoration eventuell noch mit etwas zusätzlichem Gomasio servieren.

Guten Appetit!

Roter Reissalat mit Salatgurke und geräuchertem Lachs und Zitronen Ahornsirup Kürbiskeröl Dressing

Herzlichen Dank an die Firma Reishunger, die mir freundlicherweise den Reis für dieses Rezept zur Verfügung gestellt hat.

❤❤❤
Yvonne

Sommersalat mit bunten Tomaten, Rucola, Avocado und Mozzarellaperlen

Sommersalat mit Tomaten Rucola Avocado und Mozzarella

Laut Wetterbericht rollt eine neue Hitzewelle auf uns zu. Und es ist jetzt schon so heiß hier. Da hilft nur eins, sich abkühlen und bloß den Herd oder Backofen nicht einschalten. 😉
Bei uns gibt es deswegen Unmengen an Salat. Heute zeige ich Euch mal einen leckeren Sommersalat mit Tomaten & Rucola. Wir hatten ihn am Wochendende und er war einfach super lecker! 😀

Zutaten (1 Portion):
30 g Rucola
5 kleine gelbe Tomaten
5 kleine rote Tomaten
5 kleine orange Tomaten
½ kleine Avocado
60 g Mozzarellaperlen
¼ Frühlingszwiebel
1-2 EL Olivenöl
etwas Balsamico Creme

Zubereitung:
Den Rucola waschen und trockenschleudern. Die Tomaten waschen und vierteln. Die Avocado in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
Den Salat und die Mozzarellaperlen auf einem Teller anrichten und mit dem Olivenöl und der Balsamico Creme beträufeln. Dazu passt Brot.

Guten Appetit!

Frischer Salat mit bunten Tomaten Rucola Avocado und Mozzarellaperlen Sommerrezept

❤❤❤
Yvonne

Matjessalat mit Erdbeeren und Dill Joghurt Dressing

Matjessalat mit Eisbergsalat Gurke Erdbeeren und Dill Joghurt Dressing

In letzter Zeit gibt es bei uns jede Menge Salat. Es ist einfach oft viel zu warm, um den Herd anzuschmeißen. 😉

Dieser Salat ist super frisch, aber auch fruchtig. Ich hab hier knackigen Eisbergsalat und Salatgurke mit Matjesfilets und Erdbeeren kombiniert. Ich sollte den Salat öfters mit Früchten aufmotzen, das ist wirklich total lecker und bringt Abwechslung mit rein.

Was denkt Ihr? Was ist Euer Lieblingssalat?

Zutaten (2 Personen):
200g Eisbergsalat
150 g Salatgurke
½ Frühlingszwiebel
4 (Dattel-) Tomaten
4 Erdbeeren
2 edle Matjesfilets
Dill-Joghurt-Dressing (hier geht’s zum Rezept)

Zubereitung:
Den Eisbergsalat putzen, waschen, trocken schleudern und zerrupfen. Die Gurke waschen, in Scheiben schneiden und diese vierteln.
Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.
Die Tomaten und Erdbeeren waschen und vierteln. Die Matjesfilets in mundgerechte Stücke schneiden.
Alle Zutaten auf 2 Teller anrichten und mit dem Joghurtdressing servieren.

Guten Appetit!

Eisbergsalat mit Salatgurke Matjesfilets und Erdbeeren Sommersalat

❤❤❤
Yvonne

Bunter Gurkensalat mit Dill-Joghurtdressing

Bunter Gurkensalat mit Dill Joghurtdressing

Letzte Woche war ich mal wieder auf dem Wochenmarkt und habe tolle Salatgurken und anderes Gemüse ergattert. Ich habe dann richtig Lust auf einen Gurkensalat bekommen, denn gab es dann auch gleich zweimal letzte Woche. Einmal pur am Abend und einmal am Wochenende zum Mittagessen zusammen mit leckeren Bratlingen. 😀
Auch wenn das Wetter wieder schlechter geworden ist und man jetzt wieder mehr Lust auf deftigere Gerichte bekommt möchte ich euch das Rezept zum Gurkensalat nicht vorenthalten. Es wird sicherlich bald wieder wärmer und frische Salate sind wieder Top. 🙂

Dill-Joghurt-Dressing

Zutaten:
125 g Joghurt
1 EL Zitronensaft
1 EL Olivenöl
Kräutersalz
Pfeffer
1 EL Dillspitzen, fein gehackt

Zubereitung:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren.

Joghurtdressing mit Zitrone und Dill

Gurkensalat mit Radischen, Mais und Thunfisch

Zutaten:
1 große Salatgurke
1 kleine Dose Mais
1 Dose Thunfisch, im eigenen Saft
1/2 Frühlingszwiebel
1/2 Bund Radieschen
Dill-Joghurtdressing (siehe oben)

Zubereitung:
Die Salatgurke schälen und in eine Schüssel hobeln. Den Mais und den Thunfisch dazugeben.
Die Frühlingszwiebel putzen, waschen, grüne Teile in Streifen schneiden, weiße Teile fein würfeln und zum Salat geben.
Die Radieschchen putzen, waschen, in feine Scheiben schneiden und zum Salat dazugeben.
Das Dill-Joghurtdressing über den Salat geben und gut durchrühren.

Tipp:
Dazu passen Bratlinge. Wenn man sie in einer guten beschichteten Pfanne mit etwas Kokosnussöl brät, werden sie auch nicht zu ölig.

Guten Appetit!

Gurkensalat mit Radieschen Mais Thunfisch mit Bratlingen

❤❤❤
Yvonne