Infused Water Rezept – 3x Wasser mit Geschmack, mein Geheimtipp gegen die Hitze

3 aromatisierte Wasser Infused Water Rezepte Detox gesund und leicht Sommer Bikinifigur Wassermelone Basilikum Heidelbeeren Zitrone Minze Pflaumen Zimt Ingwer

Die Hitzewelle rollt auf uns zu und da gibt es nichts besseres als Wasser und noch mehr Wasser. Was eignet sich da besser als „Infused Water“, also Mineralwasser, welches mit Früchten, Kräutern und Gewürzen aromatisiert wird. Nicht nur geschmacklich lecker, sondern auch optisch ein echter Hingucker.

Ich bereite gerne gleich mehrere Liter zu und trinke das Wasser dann über den Tag verteilt, damit ist mein Körper optimal versorgt. Das ist gerade jetzt im Sommer bei heißeren Temperaturen super wichtig.

Damit es nicht langweilig wird habe ich heute gleich 3 Varianten mit tollen und leckeren Geschmackskombinationen für Euch.

Infused Water: Pflaume & Zimt & Ingwer

Zutaten (ca. 1 Liter):
3 rote Pflaumen (Bio)
1 Stange Zimt (Bio)
1 walnussgroßes Stück Ingwer (Bio)
1 Liter kaltes Mineralwasser (still oder medium)
optional: Eiswürfel

Zubereitung:

Die drei Pflaumen waschen, halbieren und den Stein entfernen. Die Pflaumen in dünne Scheiben schneiden und in eine Wasserkaraffe geben. Den Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden und mit der Zimtstange zusammen zu den Pflaumen geben. Die Karaffe mit Mineralwasser auffüllen, für ca. 2-3 Stunden aromatisieren lassen und nach Wunsch mit Eiswürfeln servieren.

Infused Water: Heidelbeere & Zitrone & Minze

Zutaten (ca. 1 Liter):
3 Handvoll Heidelbeeren (Bio)
1 Zitrone (Bio)
3 kleine Zweige Minze (Bio)
3 Liter kaltes Mineralwasser (still oder medium)
optional: Eiswürfel

Zubereitung:

Das Obst und die Minze gut waschen. Die Zitrone in Scheiben schneiden und vierteln. Die Heidelbeeren, die Zitrone und die Minze in eine Wasserkaraffe geben und mit dem Mineralwasser auffüllen. Das Wasser für ca. 2-3 Stunden aromatisieren lassen und nach Wunsch mit Eiswürfeln servieren.

Infused Water: Wassermelone & Basilikum

Zutaten (ca. 1 Liter):
ca. 4 Scheiben Wassermelone (Bio)
3 kleine Zweige Basilikum (Bio)
1 Liter kaltes Mineralwasser (still oder medium)
optional: Eiswürfel

Zubereitung:

Die Wassermelone in Stückchen schneiden oder wie hier mit Hilfe eines Ausstechers Sterne ausstechen und in eine Wasserkaraffe geben. Das Basilikum waschen und  dazugeben. Die Karaffe mit dem Mineralwasser auffüllen und für ca. 2-3 Stunden aromatisieren lassen und nach Wunsch mit Eiswürfeln servieren.

Prost!

3 Infused Water Rezepte - aromatisiertes Wasser Rezept - fruchtig frisch und würzig perfekt für den Sommer gesund und zuckerfrei

❤❤❤
Yvonne

Werbeanzeigen

Pfannkuchen ein echtes Seelenfutter, das Kindheitserinnerungen weckt -Grundrezept für süße und salzige Pfannkuchen

Pfannkuchen Grundrezept für süße und salzige Pfannkuchen

Pfannkuchen sind ein richtiges Seelenfutter und versetzen uns oft direkt zurück in die Kindheit. Meine Mutter machte sie mir und meinen Brüdern immer mit Marmelade oder Zucker und mittags auch mal mit Zwiebeln, Speck und Pilzen. Ich liebe beide Varianten, ob süß oder salzig.

Pfannkuchen sind toll für ein langes ausgedehntes Frühstück am Sonntag, wenn man seine Seele mal wieder richtig baumeln lassen will. Entschleunigung ist her das Zauberwort. 🙂

Zutaten:
¼ l Milch
Salz
1 EL Zucker (nur für süße Pfannkuchen)
2 Bio-Eier
Mineralwasser mit Kohlensäure
200 g Mehl (hier helles Dinkelmehl)

Zubereitung:
Die Milch in eine Schüssel gießen. Die Eier, eine Prise Salz, eventuell den Zucker und das Mineralwasser dazugeben und alles gut verquirlen.
Dann das Mehl löffelweise dazugeben und dabei gut verrühren. Es sollten sich keine Klümpchen bilden.
Eine beschichtete Pfanne ganz leicht mit Öl benetzen und sobald die Pfanne heiß ist einen Schöpflöffel Teig in die Pfanne gießen. Den Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun backen.

Guten Appetit!
Basisrezept für Eierkuchen Pfannkuchen für salzige und süsse Pfannkuchen

❤❤❤
Yvonne