Gebackener Spaghettikürbis mit Feta und Petersilie – Kürbisliebe im Herbst

Gebackener Spaghettikürbis mit Feta gefüllt - Kürbis Rezept vegetarischIch hab schon viel über den Spaghettikürbis gehört und wollte ihn schon lange mal ausprobieren. Letztes Wochenende hab ich ihn dann endlich ergattert und was soll ich sagen, ich bin sehr begeistert.

Wenn der Spaghettikürbis weich gebacken ist, kann man sein warmes Inneres mit einer Gabel ganz leicht auskratzen und erhält Gemüsespaghetti, daher auch sein Name Spaghettikürbis.

Ich finde ihn einfach lecker, daher landet er bestimmt bald wieder in meiner Einkaufstasche. 😀

Welche interessante Kürbissorte habt Ihr schon probiert? Habt Ihr irgendwelche Geheimtipps? 🙂

Im Ofen gebackener Spaghettikürbis mit Feta & Petersilie

Im Ofen gebackener Spaghettikürbis mit Feta gefüllt - vegetarisches Kürbis Rezept

Zutaten (ca. 2 Portionen):
1 Spaghettikürbis
180 g Feta
2 EL fein gehackte Petersilie
ca. 5 g frische Thymianzweigen
Olivenöl / Salz / Pfeffer / Chilipulver / Chilifäden

Zubereitung:

Den Kürbis vorsichtig längs halbieren und mit der Schnittstelle nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Die Kürbishälften mit Olivenöl einpinseln, mit etwas Salz bestreuen und mit den frischen Thymianzweigen belegen.

Den Kürbis für 45-60 Minuten, abhängig von der Größe, im Ofen bei 200°C Ober- und Unterhitze backen.

Den Feta würfeln und mit der Petersilie mischen.

Das Innere des gebackenen Kürbis mit einer Gabel zu Spaghetti kratzen und den Kürbis mit dem Feta füllen. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken und mit den Chilifäden anrichten.

Guten Appetit!

Ofenkürbis mit Feta - Spaghettikürbis Rezept vegetarisch

❤❤❤
Yvonne

Werbeanzeigen

Pasta mit Pistazien und einer rohen Tomatensauce mit Knoblauch, Kräutern & Zitrone – Nachgekocht & Aufgetischt!

[Unbezahlte Werbung]

Pasta mit Pistazien und einer rohen Tomatensauce frisch Sommer Rezept vegetarisch

Diese Pasta hat sich mein Mann aus dem neuem Kochbuch Jamie kocht Italien von Jamie Oliver ausgesucht. Es ist zwar eher eine Sommerrezept, aber bei den milden Temperaturen im Moment passt es ja trotzdem ganz gut.

Das tolle an diesem Rezept ist, dass man für die Sauce überhaupt nichts kochen muss, die Zutaten werden einfach alle roh verarbeitet und dann mit den heißen Nudeln vermischt.

Sehr, sehr lecker!. 🙂

Vegetarische Pasta mit Tomaten und Pistazien Sommer Rezept von Jamie Oliver

Pasta mit Pistazien – rohe Tomatensauce mit Knoblauch, Kräutern & Zitrone

Zutaten (ca. 2 Portionen):
50 g Pistazienkerne
300 g Spaghetti
1 Knoblauchzehe
1 Bio-Zitrone
50 g Pecorino oder Parmesan, frisch gerieben
natives Olivenöl extra
1/2 Bund Oregano (15 g)
1 Bund glatte Petersilie (30 g)
400 g reife Tomaten in verschiedenen Farben
Salz / Pfeffer

Zubereitung:

In einem großem Topf Wasser zum kochen bringen, salzen und die Pasta nach Packungsanleitung al dente kochen.

In der Zwischenzeit:

Die Pistazienkerne fein hacken oder im Mörser fein zerstoßen.

Den Knoblauch fein hacken und mit einer Prise Salz und der flachen Messerklinge zu einer Paste zerdrücken. Die Knoblauchpasta in eine große Schüssel geben.

Die Schale der Zitrone, den Saft, 4 EL Olivenöl und den frisch geriebenen Käse hinzugeben.

Die Kräuter waschen, die Blättchen abzupfen und alles fein hacken und zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben.

Die Tomaten in kleine Würfel schneiden in die Schüssel geben und alle Zutaten gut miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Spaghetti mit einer Nudelzange aus dem Kochwasser in die Sauce heben. Alles gut miteinander vermengen, auf die Teller geben, mit den Pistazien anrichten und sofort heiß servieren.

Guten Appetit!

Spaghetti mit Tomaten frischen Kräutern und Pistazien vegetarisches Rezept von Jamie Oliver

Vielen Dank an den DK Verlag, der mir dieses Kochbuch zur Verfügung gestellt hat.

❤❤❤
Yvonne

Gefüllte Portobello-Pilze mit Polenta – leckeres Pilzrezept zum Verwöhnen

Kennt Ihr Portobello-Pilze? Ich hab sie neulich in meinem Bio-Supermarkt entdeckt und natürlich gleich mitgenommen. Sie sehen aus wie riesige braune Champignons nur etwas flacher als Riesenchampignons und sie eignen sich perfekt zum Füllen.

In diesem Rezept zum Beispiel mit einer leckeren Knoblauch-Kräuter-Füllung. Einfach nur köstlich! 😀

Portobello Pilz Rezept mit Kräuter Knoblauch Füllung auf Polenta - vegetarisches veganes Pilzrezept
Die Kombination Pilze mit Polenta ist einfach nur lecker und der Rucola und die getrockneten Tomaten geben dem Gericht eine feine mediterrane Note, die ich so gerne mag. Dieses Gericht ist ein richtiges Seelenfutter und das nicht nur im Herbst. Jetzt aber genug geschwärmt und schnell zum Rezept.  😉

Gefüllte Portobello-Pilze oder Riesenchampignons aus dem Ofen

Zutaten (2-4 Portionen):
4 Portabello-Pilze
2 Knoblauchzehen
1/2 Bund Petersilie
1 Handvoll Rucola (ca. 25 g)
4 getrocknete Tomaten (in Öl)
Gomasio

Zubereitung:

Die Pilze putzen, das Stielende entfernen und die Pilze mit etwas Olivenöl einreiben.

Den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Die restlichen Zutaten außer dem Gomasio klein hacken und in einer kleinen Schüssel mit etwas Pfeffer und Salz gut durchmischen.

Die Pilze mit der Petersilien-Rucola-Mischung füllen und für ca. 15 Minuten backen.

Nach Belieben mit etwas Gomasio, frisch gemahlenem Pfeffer und ein paar Tropfen Olivenöl servieren.

Zu den gebackenen Pilzen passt Kartoffelbrei oder Polenta.

Guten Appetit!

Gefüllte Portobello Pilze mit Polenta oder Riesenchampignons aus dem Ofen - Pilz Rezept vegetarisch vegan

❤❤❤
Yvonne

Roter Reissalat mit geräuchertem Lachs, Salatgurke und Gomasio

Frischer und sättigender Reissalat für den Sommer. Einfach zuzubereiten und perfekt für jede Party oder Grillfest. 😍

Reissalat Rezept mit rotem Reis Salatgurke Lachs und Gomasio

Durch das Buch Salate zum Sattessen wurde ich dazu inspiriert mal meinen eigenen Reissalat zu kreieren. Und hier ist er nun. 😀

Roter Reissalat mit Salatgurke & Lachs

Zutaten (für 2 Personen):
200 g roter Reis (z.B. von Reishunger.de)
1 (ca. 270 g) Salatgurke, in kleine Stücke geschnitten
100 g geräucherter Lachs, in kleine Stücke geschnitten
1 kleine Frühlingszwiebel, in feine Ringe geschnitten
1/2 Bund Petersilie, fein gehackt
4 TL Gomasio

Tipp: Gomasio lässt sich durch Sesam und etwas Salz ersetzen

Dressing:
1 EL Zitronensaft
2 EL Kürbiskernöl
Pfeffer
1 TL Ahornsirup

Zubereitung:

Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten, ich nehme hierzu am liebsten meinen Reiskocher.

Den Reis in eine große Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.

Alle Zutaten für das Dressing miteinander verrühren.

Den Reis mit den restlichen Zutaten vermischen und mit dem Dressing anmachen. Den Salat für ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Den Reissalat zur Dekoration eventuell noch mit etwas zusätzlichem Gomasio servieren.

Guten Appetit!

Roter Reissalat mit Salatgurke und geräuchertem Lachs und Zitronen Ahornsirup Kürbiskeröl Dressing

Herzlichen Dank an die Firma Reishunger, die mir freundlicherweise den Reis für dieses Rezept zur Verfügung gestellt hat.

❤❤❤
Yvonne

Blitzrezept: Kichererbsen Tomaten Curry mit Couscous (vegan)

Heute habe ich ein total leckeres Curry für Euch und zwar ein Kichererbsen und Tomaten Curry. Ich habe Couscous dazu serviert, aber mit Reis schmeckt das Currygericht bestimmt auch total lecker. 🙂

Zutaten (2 Portionen):
etwas Rapsöl oder Kokosöl zum Anbraten
1-2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 TL Currypulver
1/2 TL Ingwerpulver
230 g gekochte Kichererbsen (aus der Dose)
200 g kleine Tomaten, geviertelt
Salz
Pfeffer
Couscous
Petersilie oder Koriander, fein gehackt

Zubereitung:
Den Knoblauch mit den Gewürzen im Öl anbraten. Die Kichererbsen hinzugeben und ca. 5 Minuten dünsten. Die Tomaten dazugeben und für weitere 10 Minuten dünsten.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Curry mit Couscous oder Reis servieren und mit der Petersilie oder dem Koriander bestreuen.

Guten Appetit!
Kichererbsen Tomaten Curry mit Couscous vegan Rezept

❤❤❤
Yvonne

Kalte Gurkensuppe mit Buttermilch und Zitrone – und der Hitze trotzen :D

Heiß, heißer… meine Wohnung. 😉

Was kann man gegen die Hitze tun? Sich bloß nicht bewegen und kühle Erfrischungsgetränke zu sich nehmen. Hier mein Vorschlag. Eine kalte Gurkensuppe mit Zitrone und Buttermilch. Einfach und schnell gemacht und schön erfrischend. 🙂


Zutaten:

1 (ca. 275 g) Salatgurke
Kräutersalz
2-3 EL Zitronensaft
1 EL Petersilie, gehackt
250 ml Buttermilch

Zubereitung:
Alle Zutaten miteinander vermixen und kühl genießen.

Guten Appetit!

Kalte Gurkensuppe mit Buttermilch und Zitrone Rezept Erfrischungsgetränk für den Sommer

❤❤❤
Yvonne

Nachgekocht & Aufgetischt! Linsensalat mit Senf und Tomaten und eine kleine Buchrezension

Beluga Linsensalat mit Kirschen und Senf

Dieses Rezept ist aus dem Buch „Meine Rezepte für Gesundheit und gutes Aussehen“ von Gwyneth Paltrow. In diesem Buch werden Rezepte ohne Gluten, Zucker und Laktose präsentiert.

Meine Rezepte für Gesundheit und gutes Aussehen Kochbuch von Gwyneth PaltrowBezugsquelle: Amazon.de

Das Buch besticht durch sehr viele einfache alltagstaugliche Rezepte ohne lange Zutatenlisten. Das Buch ist sehr ansprechend und klar gestaltet mit vielen schönen und minimalistischen Bildern.
Normalerweise mag ich bei Kochbüchern gerne zu jedem Rezept ein Bild, dies ist hier leider nicht so, aber sonst wäre das Buch mit seinen 180 Rezepten wahrscheinlich auch viel zu dick geworden. 😉

Besonders neugierig war ich auf die zuckerfreien Frühstücks- und Dessertideen. Es gibt ein paar schöne und gesunde Rezepte, aber ich hätte mir noch mehr innovative Rezepte gewünscht, die mit sehr wenig Süße auskommen. Sehr oft wurde anstatt Zucker leider einfach viel Ahornsirup verwendet.

Aber dankbar bin ich für die vielen glutenfreien Rezepte, die mich inspiriert haben mehr Quinoa und Co. in meinen Speiseplan zu integrieren. Es gibt auch sehr viele tolle Rezepte mit Hülsenfrüchten, die ich definitiv auch öfters verwenden sollte. 🙂

Heute will ich euch einen leckeren und veganen Linsensalat vorstellen.

Beluga Linsensalat mit Kirschtomaten und Senf

Zutaten (für 4 Personen):
220 g Linsen (am besten Puy-Linsen)
1 EL Dijon-Senf
1 EL körniger Senf
Saft von ½ saftigen Zitrone
2 EL Weißweinessig
60 ml Olivenöl extra vergine
grobes Meersalz
1 kleine rote Zwiebel, fein gewürfelt
150 g gelbe oder rote Kirschtomaten, halbiert
1 Bund glatte Petersilie, grob zerkleinert

Anmerkung:
Ich habe für dieses Rezept Belugalinsen verwendet, da ich sie noch im Haus hatte.

Zubereitung.
Die Linsen in einen großem Topf mit kochenden Salzwasser geben und bei mittlerer Hitze für ca. 20 min kochen (oder wie auf der Packung beschrieben). Das Wasser abgießen und die Linsen abtropfen lassen und beiseite stellen.

Für das Dressing beide Senfsorten mit dem Zitronensaft, Essig, Olivenöl und dem Salz in einer kleinen Schüssel miteinander verrühren.

Die Zwiebeln, die Kirschtomaten und die Petersilie mit den Linsen vermischen und mit dem Dressing übergiessen. Alles gut verrühren, mit Salz, Olivenöl und Zitronensaft abschmecken und bei Raumtemperatur mindestens 30 Minuten durchziehen lassen und dann servieren.

Guten Appetit!

Linsensalat mit Kirschtomaten und Senf Zitronendressing glutenfrei und vegan

Vielen Dank an den AT Verlag, der mir dieses Kochbuch zur Verfügung gestellt hat. Meine Meinung bleibt davon allerdings, wie immer, unberührt.

❤❤❤
Yvonne