Pflaumen-Porridge mit getrockneten Beeren und Walnüssen – perfektes Frühstück im Herbst

Pflaumen Porridge mit getrockneten Beeren und Walnüssen - perfektes Frühstück im Herbst

Ich liebe Porridge und gerade in den kalten Jahreszeiten ist ein warmes Frühstück Seelenfutter pur. Heute habe ich ein leckeres und einfaches Rezept für Euch mit Pflaumen, leckeren getrockneten Früchten, Nüssen und einer feinen Honig- und Zimtnote. Viel Spaß beim Nachkochen. 🙂

Pflaumenporridge mit getrockneten Beeren & Walnüssen

Zutaten (ca. 2 Portionen):
500 ml Hafermilch
10 EL feine Haferflocken
2 TL Honig
1 Pflaume
getrocknete rote Beeren
gehackte Walnüsse
gepuffter Amaranth
1 Prise Zimt

Pflaumen Porridge perfektes Herbst Frühstück

Zubereitung:

Die Pflaume waschen, halbieren, den Stein entfernen und zu dünnen Spalten schneiden.

Die Hafermilch in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, die Haferflocken und den Honig hinzufügen und für ca. 5 Minuten zu einem cremigen Porridge kochen, dabei ab und zu umrühren.

Den warmen Porridge in zwei kleine Schüsseln geben und die Pflaumenspalten fächerweise darüber anrichten und mit etwas Zimt bestäuben.

Mit den Beeren, Walnüssen und Amaranth bestreuen und sofort heiß genießen.

Guten Appetit!

Warmes herbstliches Frühstück mit Pflaumen Beeren und Nüssen - Porridge Rezept

❤❤❤
Yvonne

Werbeanzeigen

Infused Water Rezept – 3x Wasser mit Geschmack, mein Geheimtipp gegen die Hitze

3 aromatisierte Wasser Infused Water Rezepte Detox gesund und leicht Sommer Bikinifigur Wassermelone Basilikum Heidelbeeren Zitrone Minze Pflaumen Zimt Ingwer

Die Hitzewelle rollt auf uns zu und da gibt es nichts besseres als Wasser und noch mehr Wasser. Was eignet sich da besser als „Infused Water“, also Mineralwasser, welches mit Früchten, Kräutern und Gewürzen aromatisiert wird. Nicht nur geschmacklich lecker, sondern auch optisch ein echter Hingucker.

Ich bereite gerne gleich mehrere Liter zu und trinke das Wasser dann über den Tag verteilt, damit ist mein Körper optimal versorgt. Das ist gerade jetzt im Sommer bei heißeren Temperaturen super wichtig.

Damit es nicht langweilig wird habe ich heute gleich 3 Varianten mit tollen und leckeren Geschmackskombinationen für Euch.

Infused Water: Pflaume & Zimt & Ingwer

Zutaten (ca. 1 Liter):
3 rote Pflaumen (Bio)
1 Stange Zimt (Bio)
1 walnussgroßes Stück Ingwer (Bio)
1 Liter kaltes Mineralwasser (still oder medium)
optional: Eiswürfel

Zubereitung:

Die drei Pflaumen waschen, halbieren und den Stein entfernen. Die Pflaumen in dünne Scheiben schneiden und in eine Wasserkaraffe geben. Den Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden und mit der Zimtstange zusammen zu den Pflaumen geben. Die Karaffe mit Mineralwasser auffüllen, für ca. 2-3 Stunden aromatisieren lassen und nach Wunsch mit Eiswürfeln servieren.

Infused Water: Heidelbeere & Zitrone & Minze

Zutaten (ca. 1 Liter):
3 Handvoll Heidelbeeren (Bio)
1 Zitrone (Bio)
3 kleine Zweige Minze (Bio)
3 Liter kaltes Mineralwasser (still oder medium)
optional: Eiswürfel

Zubereitung:

Das Obst und die Minze gut waschen. Die Zitrone in Scheiben schneiden und vierteln. Die Heidelbeeren, die Zitrone und die Minze in eine Wasserkaraffe geben und mit dem Mineralwasser auffüllen. Das Wasser für ca. 2-3 Stunden aromatisieren lassen und nach Wunsch mit Eiswürfeln servieren.

Infused Water: Wassermelone & Basilikum

Zutaten (ca. 1 Liter):
ca. 4 Scheiben Wassermelone (Bio)
3 kleine Zweige Basilikum (Bio)
1 Liter kaltes Mineralwasser (still oder medium)
optional: Eiswürfel

Zubereitung:

Die Wassermelone in Stückchen schneiden oder wie hier mit Hilfe eines Ausstechers Sterne ausstechen und in eine Wasserkaraffe geben. Das Basilikum waschen und  dazugeben. Die Karaffe mit dem Mineralwasser auffüllen und für ca. 2-3 Stunden aromatisieren lassen und nach Wunsch mit Eiswürfeln servieren.

Prost!

3 Infused Water Rezepte - aromatisiertes Wasser Rezept - fruchtig frisch und würzig perfekt für den Sommer gesund und zuckerfrei

❤❤❤
Yvonne

Herbstlicher Smoothie mit Radicchio, Heidelbeeren, Pflaumen und einer Prise Zimt

Radicchio Smoothie Rezept mit Heidelbeeren Pflaumen Apfelsaft und Zimt grüner Smoothie

Mein erster grüner Smoothie ist nicht grün, schmeckt aber trotzdem super lecker und ist dabei noch richtig gesund. 🙂

Das Video ist Teil einer YouTube Kooperation. Am Ende meines Videos sind alle Radicchio-Videos verlinkt. Viel Spaß! 😀

Zutaten:
200 g Heidelbeeren
2 Pflaumen
Agavensirup
Zimt
120 ml Apfelsaft
100 g Radicchio

Zubereitung:
Den Radicchio putzen, in feine Streifen schneiden und waschen. Die Pflaumen waschen und entsteinen. Die Heidelbeeren waschen.
Alle Zutaten in einen Blender füllen und gut mixen.

Guten Appetit!

Grüner Smoothie mit Radicchio Heidelbeeren und Pflaumen Herbst Smoothie Rezept

❤❤❤
Yvonne