One Lovely Blog Award

One Lovely Blog Award Banner

Der liebe Robby(licious) vom schönem Back-Blog TheRobbylicious hat mich schon vor einiger Zeit für den One Lovely Blog Award nominiert. Vielen Dank Robby! 🙂

Die Regeln sind:
1. Die Person verlinken, die euch nominiert hat.
2. Die Spielregeln aufschreiben und hier das Banner holen.
3. Sieben Fakten über dich veröffentlichen
4. Sieben weitere Blogger nominieren

Sieben Fakten über mich:

1. Ich komme aus dem Schwabenland, habe aber auch Wurzeln in Baden. Jetzt lebe ich seit über 3 Jahren, der Liebe wegen, in Italien in der Nähe vom Gardasee. Hätte schlimmer kommen können. 😉

2. Ich bin ein Kaffeejunkie, ohne läuft gar nichts, vor allem am Morgen.

3. Als Kind war ich Essenstechnisch wahrscheinlich der reinste Albtraum für meine Eltern. Gemüse ging fast gar nicht, Maultaschen, Fischstäbchen dafür immer. 😉
Gut das sich das mit der Zeit gelegt hat. Jetzt liebe ich Gemüse über alles.

4. Ich bin ein totaler Filmfan. Im Moment schauen wir, immer wenn wir Zeit haben, Games of Thrones an. Wir sind jetzt gerade bei der zweiten Staffel und haben noch ein bisschen was vor uns und das ist auch gut so. 🙂

5. Außerdem bin ich eine Leseratte, das war schon als Kind so. Im Moment lese ich auch oft italienische Bücher. Mein neuer Blog „Libri a colazione“ über meine Büchertipps befindet sich gerade im Aufbau. Falls Ihr jemand kennt, der gerne italienische Bücher liest, schickt ihn doch mal dort vorbei. Ich würde mich freuen. 🙂

6. Ich habe wohl keinen grünen Daumen, viele meiner Pflanzen haben leider nicht überlebt. Aber meine Palme, die schon 3 Umzüge überlebt hat, hat den Spitznamen Darwin bekommen und erfreut sich bester Gesundheit.

7. Noch ein paar technische Infos. Ich fotografiere und filme mit einer Canon EOS 500D und bearbeite meine Filme mit iMovie.

Ich nominiere folgende Blogs und bin schon gespannt auf die 7 Fakten. 🙂

1. Friede Freude und Eierkuchen
2. Schnippelboy
3. esmarinschekocht
4. Bodyholic
5. Die Esstest-Dummys
6. SISANII
7. Ein H(a)eppchen Glück

❤❤❤
Yvonne

Advertisements

♥♥♥ Liebster Award ♥♥♥

Ich wurde letzte Woche von der lieben Lixie vom Blog photolixieous für den „Liebster Award“ nominiert. Ich habe mich echt riesig gefreut, vielen Dank für die Nominierung Lixie. 🙂

liebster-award

Beim LIEBSTER AWARD geht es darum relativ kleine Blogs zu nominieren und damit weiterzuempfehlen. Man wird dazu von einem anderen Blog nominiert und muss 11 Fragen beantworten. Danach muss man selbst 11 Blogs nominieren und stellt diesen 11 Fragen.

So geht’s:

  1. Verlinke die Person, die dich nominiert hat.
  2. Beantworte ihre 11 Fragen.
  3. Nominiere 11 weitere Blogger.
  4. Stelle nun 11 Fragen an diese Blogger.
  5. Gib den Nominierten Bescheid, damit sie von der Nominierung erfahren.

Jetzt geht es direkt zu den tollen Fragen von Lixie und meinen Antworten dazu:

1. Seit wann betreibst du deinen Blog?

Jetzt schon seit ca. einem Jahr, es ist Wahnsinn wie die Zeit vergeht. 🙂

 2. Worüber bloggst du?

Auf meinem Blog und auf meinem YouTube Kanal Rezept Tagebuch zeige ich Euch meine liebsten Rezepte, ich führe quasi ein digitales Rezept-(Tage)-buch. So verlege ich nie wieder Rezepte und teile sie gleichzeitig mit Euch. 🙂 Diesen Monat, in meiner Serie „Pizza Monday“, dreht sich hier zum Beispiel alles um das Thema Pizza.

3. Was liebst du am Bloggen am meisten?

Durch meinen Blog bin ich noch neugieriger und experimentierfreudiger geworden und habe schon neue tolle Lebensmittel entdeckt, wie zum Beispiel Chia Samen und Amaranth. Außerdem freue ich mich riesig über Feedback und die tollen Kontakte die ich durch den Blog schon bekommen habe.

4. Was sagt dein privates Umfeld dazu, dass du einen Blog betreibst?

Mein privates Umfeld findet es toll und unterstützt mich sehr dabei. Vor allem mein Mann. Er kocht genauso gern wie ich und so probieren wir oft gemeinsam neue Rezepte. Das macht dann gleich doppelt soviel Spaß. 🙂

5. Von wem holst du dir deine Rezept-Inspirationen (Lieblingskoch/köchin)?

Ich schaue mir sehr gerne andere Foodblogs an, wie zum Beispiel RelleomeinBackbube und Zuckerzimtundliebe, etc, außerdem stöbere auch sehr gern in Zeitschriften oder Kochbüchern.

6. Was findet man bei dir immer im Kühlschrank?

Frisch Früchte für das Frühstück und Milch für meinen Kaffee.

7. Oder in der Speisekammer?

Haferflocken, Kaffee, Dinkelmehl, Pasta & Reis.

8. Was ist dein Lieblingsgericht?

Das ist wirklich eine schwierige Frage. Ich liebe die italienische Küche und auch die Asiatische. In diesem Moment würde ich mich für Aubergine Parmigiana entscheiden, aber das kann sich stündlich ändern. 😉

9. Was würde bei dir niemals auf den Tisch kommen?

Rote Beete und Gewürzgurken wirken auf mich immer noch abschreckend. 😉

10. Für wen kochst Du am Liebsten?

Ich liebe es für meinen Mann zu kochen, aber am Liebsten koche ich mit ihm zusammen.

11. Was ist deine Lieblings Koch-und Backutensilie, auf die du nie wieder verzichten möchtest?

Auf meinen Pürierstab möchte ich nicht verzichten, weil man damit leckere Gemüsesuppen oder auch Smoothies etc. zaubern kann. Zum Backen sind öfters mal meine Muffinformen im Einsatz.

12. Was wünschst du dir in Zukunft für deinen Blog?

Weiterhin viele nette Kontakte und viele neue leckere Rezepte entdecken.

Ich nominiere folgende tolle Blogs:

  1. The Krauts
  2. SoAbnehmen
  3. foodlovin‘
  4. Herzensköchin
  5. Naturally Ariana
  6. lowcarbdeli                                   
  7. Salz, Pfeffer, Kokosnuss
  8. Fräulein Ella                                 
  9. Sugarfree Temptation            
  10. Erbsenprinzessal
  11. green vegadine

Und hier sind meine 11 Fragen an Euch:

  1. Seit wann betreibst Du Deinen Blog?
  2. Worüber blogsgt du?
  3. Was macht dir dabei am meisten Spaß?
  4. Wie findest du neue Ideen und Inspirationen?
  5. Was kommt bei dir mindestens 1x in der Woche auf den Tisch
  6. Auf welche Küchenmaschine kannst du nicht verzichten?
  7. Was ist dein Lieblingsobst?
  8. Was ist dein Lieblingsgemüse?
  9. Mit wem kochst du am liebsten und warum?
  10. Wenn du nur ein Rezept deines Blogs empfehlen könntest, welches würdest du wählen und warum?
  11. Was wünschst du dir in Zukunft für deinen Blog?

Ich bin schon sehr neugierig auf Eure Antworten. 🙂

Alles Liebe,

Yvonne