Zweimal weiße Schokolade: Kaffeeschokolade mit Vanille und Mandeln – Schokolade mit Matcha Tee, Kokosflocken und Blüten – toll als Geschenk oder Mitbringsel

Bruchschokolade ist total einfach zu machen und super variabel. Ich finde sie toll als Mitbringsel, als selbstgemachtes „Last Minute“ Geschenk oder natürlich für sich selbst. 😉
Außerdem ist diese Kaffeeschokolade toll für einen schnellen Energieschub. Wer Kaffee nicht mag kann die Schokolade auch mit Matcha Tee zubereiten. Das bringt auch viel Energie und sieht durch die Farbe noch witzig aus. 🙂

Wie mögt ihr eure Bruchschokolade am Liebsten?

Meine Bruchschokolade ist außerdem mein kleines Geschenk an Judith, die mit ihrem Blog Schönallerliebst den ersten Bloggeburtstag feiert. Liebe Judith, ich freue mich auf weitere tolle Beiträge von Dir. Alles Liebe und Gute für das nächste Bloggerjahr. 🙂

happy-birthday-blog-event

Kaffeeschokolade mit Vanille & Mandelblättchen

Weisse Schokolade mit Kaffee Vanille und Mandeln selbstgemachtes Geschenk aus meiner Küche perfekt für Last Minute Geschenke für Weihnachten

Zutaten:
100 g weiße Schokolade (mit Xylit gesüßt von Xucker)
Mark einer Vanilleschote
1-2 TL Instant Kaffeepulver
10 g Mandelblättchen

Zubereitung:
Die weiße Schokolade in kleine Stücke brechen und langsam im Wasserbad schmelzen lassen.
Das Mark der Vanilleschote und das Kaffeepulver hinzugeben und gut verrühren.
Die flüssige Schokolade auf einem Backpapier verteilen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Im Kühlschrank für etwa 30-60 Minuten fest werden lassen und dann in Stücke brechen.

Matcha Tee – Schokolade mit Kokosflocken & Blüten

Weisse Schokolade mit Matcha Tee Kokosflocken und Blüten selbstgemachtes Geschenk oder Mitbringsel

Zutaten:
Zutaten:
100 g weiße Schokolade (mit Xylit gesüßt von Xucker)
1/2-1 TL Matcha Tee
2 TL Kokosflocken
2 TL Blüten Mischung (Flower Power Gewürz-Blüten-Zubereitung von Sonnentor)

Zubereitung:
Die weiße Schokolade in kleine Stücke brechen und langsam im Wasserbad schmelzen lassen.
Den Matcha Tee hinzufügen und gut verrühren.
Die flüssige Schokolade auf einem Backpapier verteilen und mit den Kokosflocken und den Blüten bestreuen. Im Kühlschrank für etwa 30-60 Minuten fest werden lassen und dann in Stücke brechen.

Guten Appetit!

Matcha Tee Schokolade mit Kokosraspeln und Blüten - Flower Power von Sonnentor

❤❤❤
Yvonne

Advertisements

Selbstgemachte Müslimischung im Glas mit gepopptem Amaranth, Nüssen und Apfelchips – tolle Geschenkidee & Miss Etoile Verlosung

Heute gibt es eine Müslimischung von mir mit gepufftem Amaranth, Nüssen und Apfelchips. Ich mische mein Müsli gern selbst. Erstens bin ich kein großer Fan von Rosinen und zweitens enthalten gekaufte Müslimischungen oft auch unnötig viel Zucker. Da mach ich mein Müsli doch lieber selbst und das ist wahrscheinlich sogar auch günstiger. 😉

Selbstgemachte Müslimischung im Glas Geschenkidee

Zur Feier von mehr als 1000 YouTube-Abonnenten verlose ich im Moment auf meinem YouTube Kanal Rezept Tagebuch ein Vorratsglas und einen Keramikbecher von Miss Etoile. 🙂
Wenn Ihr bei der Verlosung mitmachen wollt, schaut Euch doch kurz das Video an.
In der Video-Infobox findet Ihr die Teilnahmebedingungen.

Hier habt Ihr auch gleich mal einen Eindruck von meiner kleinen Küche bekommen, in der all diese Rezepte auf dem Blog entstanden sind. 🙂

Zutaten:
200 g feine Haferflocken
15 g gepuffter Amaranth
50 g Walnüsse
40 g Mandelblättchen
20 g Apfelchips

Zubereitung:
Die Walnüsse und die Apfelchips in kleine Stücke hacken.
Dann alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen und in ein Vorratsglas geben.

Falls das Müsli ein Geschenk sein sollte kann man die Zutaten auch der Reihe nach in das Glas geben und danach kurz rütteln, so bilden sich schöne Schichten.

Guten Appetit!

❤❤❤
Yvonne

Aprikosen im Schokomantel und Cornflakes – Schoko – Pralinen

Heute hab ich zwei süße und dabei immer noch relative gesunde Snacks für Euch, die man ganz leicht selber machen kann. Sie eignen sich auch super gut zum Verschenken.

Getrocknete Aprikosen im Schokomantel und Cornflakes Schoko Pralinen gesunde Snacks Rezepte

Aprikosen im Schokomantel

Zutaten:
60 g Zartbitterschokolade mit einem Kakaoanteil von über 70% (hier: Lindtschokolade mit 85%)
250 g getrocknete Aprikosen

Zubereitung:
Die Schokolade im Wasserbad langsam erhitzen. Die Aprikosen mit der Spitze in die Schokolade tauchen und auf ein Backblech mit Backpapier, am besten über Nacht, langsam auskühlen lassen.

Anstatt Aprikosen eignen sich natürlich auch andere Trockenfrüchte, wie zum Beispiel Apfelringe und Ananasstückchen.

Cornflakes – Schoko – Pralinen

Die Cornflakespralinen entstanden eigentlich nur, da ich noch Schokoladenreste hatte. Leider hab ich deswegen keine exakte Zutatenliste für Euch, aber das Rezept ist wirklich auch so kinderleicht.

Für die Knusperpralinen einfach ein paar handvoll Cornflakes in die geschmolzene Schokolade streuen und alles gut vermischen, so dass die Cornflakes vollständig mit Schokolade bedeckt sind. Mit einem Teelöffel portionsweise, die mit Schokolade überzogenen Cornflakes, auf das Backpapier setzten und auskühlen lassen. Am besten über Nacht.

Die Cornflakespralinen waren so lecker, das es sie jetzt öfters geben wird, und nicht nur zur Resteverwertung. 😉

Die Videoanleitung zu beiden Rezepten findet Ihr wie immer hier.

Ein schönes Wochenende und alles Liebe
Yvonne

Geschenkidee: Backmischung im Glas + Rezept: Schokoladenmuffins mit Walnüssen

Falls Ihr noch eine Geschenkidee auf den letzten Drücker braucht, wie wäre es mit einer Backmischung im Glas, um leckere Schokoladenmuffins mit Walnüssen zu backen. Diese Schokoladenmuffins sind sogar doppelt schokoladig, Dank der Schokotröpfchen und dem Kakaopulver.

Backmischung im Glas - Schoko Walnuss Muffins

Hier geht es direkt zur Backmischung und hier findet Ihr das Rezept.
Viel Spaß beim Nachbacken. 🙂

Schokoladen Muffin mit Walnüssen

Frohe Weihnachten und alles Liebe,
Yvonne