Buchweizen Porridge mit Banane, Kiwi und Kokoschips (glutenfrei & vegan)

Buchweizen Porridge mit Banane Kiwi getrocknete Aprikosen und Kokos vegan und glutenfrei Frühstück Rezept
Mein erstes Rezept im neuen Jahr ist ein leckeres Porridge mit Buchweizenflocken, Banane, Kiwi und Kokoschips. Es ist vegan und glutenfrei und genau das richtige für einen gesunden Start in den Tag. 🙂

Dieses Video ist Teil einer YouTube Kollaboration „Gesund & lecker“, welche von der lieben Doris alias Mrs Flury ins Leben gerufen wurde. Am Ende des Videos findet Ihr Links zu allen weiteren Rezepten. Da sind leckere Sachen dabei, einfach mal bei den anderen vorbeischauen. 🙂

Buchweizen Porridge

Zutaten (2 Portionen):
500 ml Reismilch oder Hafermilch (falls geringe Mengen von Gluten vertragen werden)
10 EL Buchweizenflocken (Bioladen)
1 Banane
4 getrocknete Aprikosen
1 Kiwi
Kokoschips

Zubereitung:
Die Banane mit einer Gabel zerdrücken. Die getrockneten Aprikosen und die Kiwi in kleine Stücke schneiden.

In einem kleinen beschichteten Topf die Milch langsam erwärmen. Die Buchweizenflocken, Banane und Aprikosenstückchen hinzugeben und verrühren.

Das Porridge für ca. 5 Minuten köcheln lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Das Porridge mit den Kiwistücken und Kokoschips anrichten und heiß genießen.

Anmerkung:
Wenn Euch das Porridge nicht süß genug ist, könnt Ihr es noch mit Ahornsiurp oder Agavensirup beträufeln.

Guten Appetit!

Frühstück mit Banane Kiwi getrocknete Aprikosen und Kokoschips

Porridge mit Buchweizenflocken Kiwi Banane getrocknete Aprikosen und Kokos vegan und glutenfreies Frühstücksrezept

❤❤❤
Yvonne

Advertisements

Quinoa Porridge mit Apfel, Nüssen, roten Beeren und Blütenpollen – das perfekte Frühstück für kalte Tage

Heute habe ich für euch das perfekte Frühstück. Quinoa Porridge.
Man fühlt sich nach dem Frühstück leicht wie eine Feder, glücklich und trotzdem satt bis zum Mittagessen. Ich liebe Porridge, vor allem im Winter. 🙂

Quinoa Frühstück mit Apfel roten Beeren Nüssen und Blütenpollen Rezept perfekt im Herbst oder Winter

Dieses Porridge ist außerdem voll mit nährstoffreichen Zutaten wie Quinoa oder Blütenpollen, welche auch zu den Superfoods zählen. Lecker & gesund. Besser geht’s nicht, oder? 😉

Was ist Euer Lieblingsporridge?

Zutaten (1 Portion):
150 g Quinoa, gekocht (Seeberger)
125 ml Milch
gemahlener Zimt
Agavensirup
5 Mandeln
5 Haselnüsse
getrocknete rote Beeren
2 TL Blütenpollen

Zubereitung:
Die Nüsse hacken. Den Apfel in kleine Stücke schneiden oder grob reiben.

Quinoa und die Milch in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Die Apfelstücke hinzugeben und durchrühren und den Topf vom Herd nehmen.

Das Porridge mit Agavensirup, getrockneten roten Beeren, den Nüssen, Zimt und den Blütenpollen anrichten und sofort genießen.

Guten Appetit!

Apfel Mandeln Haselnüsse rote Beeren und Blütenpollen berreichern jedes Frühstück perfekt mit Müsli oder PorridgeQuinoa Porridge mit roten Beeren Nüsen und Blütenpollen glutenfreies Frühstück

Herzlichen Dank an die Firma Seeberger, die mir freundlicherweise die Quinoa für dieses Rezept zur Verfügung gestellt hat.

❤❤❤
Yvonne

Sommer Porridge zum Mitnehmen mit frischen Heidelbeeren und Himbeeren – ohne Kochen :)

Wenn man mal früh los muss und keine Zeit hat zu frühstücken ist ein Porridge zum Mitnehmen toll. Ich liebe mein Porridge oder Müsli am Morgen einfach. Und ich hab nicht immer Lust mir beim Bäcker ein süßes Teilchen oder was anderes zu holen. Warum also nicht einfach schon alles vorbereiten und einfach mitnehmen. Und das ganze ohne Kochen. 🙂

Rezept- Sommer Porridge zum Mitnehmen - RezeptTagebuch

Die Videoanleitung findet Ihr direkt hier oder auf meinem YouTube Kanal Rezept Tagebuch.

Ein wunderschönes Wochenende.

Alles Liebe,

Yvonne

Chai Porridge mit Banane, Datteln und Mandeln – ein cremiger Porridge ganz ohne Milch

Heute hab ich wieder ein leckeres Frühstücksrezept für Euch. Ein Porridge wie aus 1001 Nacht. Wer ein Chai Tee Fan ist, sollte dieses Rezept unbedingt mal ausprobieren. Die leckeren Aromen des Chai Tees mit der Kombination Banane, Mandel und Datteln ist echt der Knüller. Richtig orientalisch eben, da kann man gleich am Anfang vom Tag in eine andere Welt eintauchen. 🙂

Hier geht es direkt zum Video auf meinem YouTube Kanal.

Chai Porridge mit Banane Datteln Mandelblättchen und Zimt

Zutaten (für 1 Person):
1 Banane
3 Datteln
2 EL Mandelblättchen
5 EL feine Haferflocken
300 ml Chai Tee
1-2 TL Honig

Zubereitung:
Die Datteln in kleine Stücke hacken. ¾ Banane mit der Gabel zerdrücken und den Rest für die Decko in Scheiben schneiden.

Dann 1-2 TL Honig in einer Pfanne oder Topf bei geringer Hitze langsam schmelzen lassen. 1 EL Mandelblättchen und ca. 2/3 der Dattelstücke hinzufügen und im Honig karamellisieren. Gelegentlich umrühren.
Die zerdrückte Banane hinzufügen, die Zutaten gut durchmischen, und weiter im Honig karamellisieren.
Dann 300 ml Chai Tee und 5 EL feine Haferflocken zugeben. Alles gut miteinander durchmischen und zum Kochen bringen.
Dann den Porridge bei schwacher Hitze für ca. 2 min kochen bis ein cremiger Brei entsteht.

Der Porridge kann nun mit den Bananenscheibe, den restlichen Dattelstücken, 1 EL Mandelblättchen und Zimt angerichtet werden.

Warm genießen!

Chai Porridge mit Banane Datteln Mandelblättchen und Zimt 2

Nächstesmal gibt es mal kein Frühstücksrezept, versprochen. 😉
Auch wenn ja das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages sein soll. 🙂

Bis bald und alles Liebe,
Yvonne

Kokos – Porridge mit Granatapfelkernen

Ein warmes und gesundes Frühstück an kalten Tagen hat schon was. Also schnell ein Porridge zubereiten und mit ein paar exotischen Zutaten, wie Kokosraspeln und Granatapfelkernen aufpeppen und voilà steht in 5 min ein leckeres, gesundes und warmes Frühstück auf dem Tisch. ☺

Hier geht’s direkt zur Videoanleitung.

Kokosporridge mit Granatapfelkernen.jpg

Guten Wochenstart und alles Liebe,
Yvonne